Herbstlicher Ausflug in die PFOTENHILFE Lochen nach Oberösterreich - lehrreich, interessant und für den guten Zweck

Haus- und Hoftiere freuen sich über zahlreichen Besuch

Lochen am See (OTS) - Die Pfotenhilfe in Lochen am See in Oberösterreich ist bei Jung und Alt ein beliebtes Ausflugsziel und bietet auf seinem Hof Führungen aller Art an. Lehrer kommen gerne im Rahmen einer Exkursion mit ihren Schulklassen, doch auch Senioren und körperlich beeinträchtigte Menschen besuchen regelmäßig das weitläufige Areal und genießen den Kontakt mit den zahlreichen Tieren der Pfotenhilfe.

Gerade jetzt im Herbst, zu Schulbeginn, ist die Pfotenhilfe ein ideales Ausflugsziel für Schulklassen. Sozusagen beim "Unterricht im Grünen" lernen die Kinder bei einer Führung über den Hof verschiedene Tiere kennen. Dabei wird vor allem Wissenswertes über den Umgang mit Tieren und deren Pflege vermittelt. Die Tierpfleger geben hilfreiche Tipps zum Halten von Heimtieren und sind auch für andere Fragen offen. Nach der Führung können die Schüler beim gemütlichen Beisammensitzen gerne noch weitere Fragen stellen.

Außerdem kommt der hautnahe Kontakt mit den Tieren nicht zu kurz. Es werden Esel gestreichelt, Kaninchen und Enten beobachtet oder aber man krault "Enrico", das wohl bekannteste Schwein aus Facebook. Und wer Glück hat, kann sogar dem Pfau Paul beim "Rad Schlagen" zusehen. Im Moment gibt es auch viele Babykatzen, die sich auf Besuch freuen.

Ein Ausflug in die Pfotenhilfe Lochen ist aber nicht nur für Schulklassen interessant. Auch Kindergarten oder Hortgruppen, Senioren, Einrichtungen für körperlich beeinträchtigte Menschen, sowie Firmen und Sportvereine sind jederzeit willkommen. Je nach Alter und Interesse bemühen wir uns, das Programm individuell auf Sie abzustimmen.

Bitte informieren Sie uns bei Interesse an einer Führung rechtzeitig per Telefon (01/ 89 22 377) oder E-Mail (info@pfotenhilfe.at). Die Pfotenhilfe Lochen freut sich im Gegenzug über eine freiwillige Spende.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Anna Schremser, Vereinssprecherin Verein PFOTENHILFE, anna.schremser@pfotenhilfe.org, Tel.: 0664/848 5577, www.pfotenhilfe.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PFH0001