Serienweise Neues ab 31. August in ORF eins

Mit "Surviving Suburbia", "Die Simpsons", "The Big Bang Theory" und "Two and a Half Men"

Wien (OTS) - Eine Familie in den Suburbs, gelbe Kultköpfe, vier brillante Wissenschafter und zweieinhalb Männer laden zu ihrem ganz eigenen Open House ein. Denn ab 31. August erwartet das Fernsehpublikum am Samstagnachmittag und -vorabend in ORF eins wieder jede Menge Neues in Serie: Ab 13.20 Uhr (jeweils in Doppelfolgen auch um 13.40 Uhr) steht für "Full House"-Daddy Danny Tanner alias Bob Saget in der gleichnamigen neuen US-Familiensitcom "Surviving Suburbia" auf der Tagesordnung. Denn gemeinsam mit seiner Familie zieht er an den Stadtrand und zeigt, wie man auch dort überleben kann. Ausgezeichnet und kultverdächtig geht es weiter - und zwar zum Auftakt sogar mehr als 100 Minuten lang, wenn die Reise von Springfield nach Malibu und sogar bis nach New York und mitten in die Wüste geht: In der am längsten laufenden TV-Serie mit den meisten Emmy Awards geht es für "Die Simpsons" zum Start der 24. Staffel zum Big Apple (17.30 Uhr) und auf eine "unheimlich verteufelte Zeitreise durch das schwarze Loch" (17.55 Uhr). Über Chuck Lorres "Big Bang Theory" brüten in neuen Episoden aus Season sechs der gleichnamigen Emmy- und Golden-Globe-prämierten US-Sitcom um 18.15 und 18.40 Uhr wieder die beiden Physiker Johnny Galecki und Jim Parsons. Doch für die beiden und ihre Freunde endet der Weg zu einer Convention mitten in der Wüste. Noch mehr Serienunterhaltung à la Chuck Lorre steht um 19.05 und 19.30 Uhr mit neuen Folgen der zehnten Staffel der Emmy-gekrönten Kult-Sitcom "Two and a Half Men" auf dem Programm. Hollywood-Beau Ashton Kutcher folgt den "Simpsons" und hofft, in New York ein privates Dilemma lösen zu können. Ab 7. September sind dann neben Dakapo-Folgen jeweils einzelne neue Folgen zu sehen ("Die Simpsons" um 17.50 Uhr, "The Big Bang Theory" um 19.05 Uhr und "Two and a Half Men" um 19.30 Uhr).

Mehr zu den Inhalten der jeweils ersten neuen Folgen

"Surviving Suburbia - Neue Nachbarn" (Samstag, 31. August, 13.20 Uhr, ORF eins)
Steve (Bob Saget) lebt mit seiner Familie in einem typischen Vorort. Er hasst alle Nachbarn, doch um seiner Frau einen Gefallen zu tun, macht er sich mit ihr auf den Weg, um die neue Familie zu begrüßen. Was Steve jedoch nicht erwartet hätte, ist, dass die Tochter des neuen Nachbarn mehr als nur attraktiv ist.

"Die Simpsons - Moonshine River" (17.30 Uhr)

Nachdem Bart bewusst geworden ist, dass von all seinen Verflossenen Mary die Einzige war, die ihn wahrscheinlich wirklich geliebt hat, will er unbedingt wieder Kontakt mit ihr aufnehmen. Angeblich wohnt Mary jetzt in New York. Krank vor Sehnsucht reist Bart zum Big Apple, um nach ihr zu suchen. Indes nutzen Lisa und Marge die Stippvisite zum Sightseeing. Ihr mageres Budget treibt die beiden in eine Freiluftaufführung von Shakespeare, die jedoch alles andere als wunschgemäß verläuft.

"The Big Bang Theory - Man lernt nie aus" (18.15 Uhr)

In Bakersfield wird eine Comic Convention abgehalten - ein Pflichttermin für Leonard (Johnny Galecki) und seine Freunde. Tatsächlich kommen die vier aber nie bei der Convention an. Als sie unterwegs pausieren, um ein paar "Star Trek"-Szenen nachzustellen, wird den Freunden ihr Auto gestohlen. Mutterseelenallein sitzen sie in der Wüste fest. Währenddessen versuchen die Mädchen zu ergründen, warum die Burschen so vernarrt in Comics sind. Sie beschließen, selbst welche zu lesen, und geraten darüber in eine hitzige Diskussion.

"Two and a Half Men - Das Leben ist kein Musical" (19.05 Uhr)

Während Kate (Brooke D'Orsay) in New York weilt, um bei einer Modenschau ihre Entwürfe zu präsentieren, lässt sich Walden (Ashton Kutcher) daheim völlig gehen. Er macht sich Vorwürfe, Kate angelogen zu haben, und bläst Trübsal. Alan (Jon Cryer) trifft fast der Schlag, als er sieht, in welcher Verfassung sich sein Freund befindet. Er weiß, dass es eigentlich nur einen Ausweg aus Waldens Dilemma gibt:
Walden muss reinen Tisch machen. Mit dem festen Versprechen, dass sich alles in Wohlgefallen auflösen wird, verfrachtet er Walden zum Big Apple.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006