50 Prozent Ganztagsschule: Brandsteidl unterstützt Faymann

Wien (OTS/SPW-K) - "Wien unterstützt Bundeskanzler Werner Faymann bei seiner Forderung nach einer Verdoppelung der Mittel für den Ausbau ganztägiger Schulformen. Auch seine Aussage, dass es österreichweit mindestens 50 Prozent ganztägige Schulformen bräuchte, ist zu unterstreichen und entspricht dem Elternwunsch - so haben sich bei der Wiener Volksbefragung 73,54 Prozent für den Ausbau der Ganztagsschule ausgesprochen", stellte Wiens Amtsführende Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl heute fest.

Das strategische Ziel bleibe der rasche Ausbau der Ganztagsschule und stehe somit auf dem vordersten Platz der bildungspolitischen Agenda Österreichs. Die Vision einer Ganztagsschule als Regelschule, wie dies etwa der Mathematiker Rudolf Taschner in einem "NEWS"-Interview vom 1. August 2013 explizit ausgesprochen habe, sei davon unberührt. Brandsteidl: "Die Ganztagsschule ist die beste Schulform. Langfristig stellt sich hier schon die Frage, wann Österreich dem Beispiel Skandinaviens, Frankreichs und Großbritanniens folgt. In diesen Ländern werden Schüler zur Mittagszeit nicht einfach vor die Tür gesetzt."

Brandsteidl weiter: "Die Forderung nach einem massiven Ausbau der Ganztagsschule ist über alle ideologischen Differenzen hinweg das Gebot der Stunde. So sind es ja nicht zuletzt auch der ÖVP-nahe Bildungsexperte Bernd Schilcher oder die Industriellenvereinigung, die mit ihrer Forderung nach einer Ganztagsschule zeigen, dass es hier um die bestmögliche Schulform für Kinder geht und nicht um parteipolitisches Kleingeld. Alle internationalen Best-Practice-Beispiele zeigen, dass ganztägige Schulsysteme besonders erfolgreich sind. Und auch die OECD empfiehlt die Ganztagsschule.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag.a Carina Gröller, BA
Pressesprecherin
Tel.: (01) 4000-81 922, Mobil: +43 676 8118 81 922
carina.groeller@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002