WIPARK bietet ab September "Burgenland-Tarif" für 700 PendlerInnen

Garagenplätze an zwölf Standorten um 55 Euro/Monat für burgenländische PendlerInnen

Wien (OTS) - Für burgenländische Wien-PendlerInnen hat das Land Burgenland mit der Stadt Wien bzw. dem Wiener Stadtwerke-Tochterunternehmen WIPARK ein höchst attraktives Angebot geschnürt. Burgenländische PendlerInnen können ab 1. September an zwölf Standorten in Wien WIPARK-Garagenplätze mit direkter Anbindung zu U- oder Schnellbahn zu besonders günstigen Konditionen mieten. Insgesamt steht ein Kontingent von 700 Stellplätzen zum "Burgenland-Tarif" von 55 Euro pro Monat zur Verfügung. Für Jahreskarten-BesitzerInnen kostet ein Monat Parken gar nur 46,80 Euro. "Das gemeinsam geschnürte Paket ist zum Vorteil der WienerInnen und der BurgenländerInnen", wie der burgenländische Landeshauptmann Hans Niessl und Vizebürgermeisterin Renate Brauner bei der Präsentation des Projekts in Wien am Donnerstag, 29.8.2013, betonten.

Der Vorteil für burgenländische PendlerInnen liegt auf der Hand:
Für all jene, die sich für das attraktive Modell entscheiden, entfällt künftig die mühevolle Parkplatzsuche. Per U-Bahn oder Schnellbahn geht es direkt zum Arbeitsplatz. Der burgenländische Landeshauptmann: "Das Burgenland hat damit eine sehr gute Lösung für Wien-PendlerInnen erreicht. Während andere nur reden, arbeiten wir konsequent an Verbesserungen für unsere PendlerInnen." Vizebürgermeisterin Brauner definiert die Vorteile der Aktion für die Stadt Wien: "Wien ist nach wie vor das Einpendlerbundesland Nummer Eins, rund 250.000 Menschen von außerhalb bietet Wien Arbeitsplätze, und das wird auch künftig so bleiben. Wir brauchen intelligente Lösungen, um möglichst wenige parkplatzsuchende PKW auf der Straße zu haben und gleichzeitig die Stadtgebiete ohne Parkraumbewirtschaftung zu entlasten." Auch für SPÖ-Klubobmann, der die Verhandlungen mit der WIPARK geführt hat, stehen die Vorteile für die PendlerInnen im Vordergrund: "Unsere Hartnäckigkeit hat sich ausgezahlt: Mit dem neuen Pendlergeld werden die burgenländischen PendlerInnen finanziell entlastet - nun haben sie auch die Möglichkeit günstige Garagenplätze in Wien anzumieten. Diese Vereinbarung ist ein weiterer großer Erfolg - wir werden aber konsequent für unsere PendlerInnen weiterarbeiten", so Klubobmann Christian Illedits.

Die Eckdaten zum "Burgenland-Tarif" der WIPARK

Bewerben kann sich ab sofort jede/r PendlerIn mit Hauptwohnsitz im Burgenland, der Neukunde der WIPARK ist. Die Garagenplätze werden nach der Reihenfolge der Anträge vergeben. Die Pendler schließen mit der WIPARK Garagen GmbH einen Nutzungsvertrag für einen Garagenstellplatz ab, auch die Verrechnung erfolgt direkt über die WIPARK. Voraussetzung ist die Meldung des Hauptwohnsitzes im Burgenland.

Die Anmeldung für einen Garagenplatz zum "Burgenland-Tarif" erfolgt unbürokratisch über die burgenländische Mobilitätszentrale und ist etwa über www.b-mobil.info/pendler möglich. Voraussetzung ist ein aktueller Meldeschein - Hauptwohnsitz im Burgenland.

Insgesamt umfasst das "Burgenland-Kontingent" 700 Garagenplätze auf zwölf Standorten in Wien. Diese Garagenplätze können ab 1. September zum günstigen "Burgenland-Tarif" von 55 Euro/Monat bzw. 550 Euro/Jahr gemietet werden. Für Besitzer einer Jahreskarte/Semesterticket der Wiener Linien gilt sogar der besonders günstige Tarif von 46,80 Euro/Monat bzw. 468 Euro/Jahr. Die Regelung ist mit Ende 2014 befristet.

Info: Die 12 WIPARK-Garagenstandorte:

23. Bezirk: P+R Liesinger Platz 1 15. Bezirk: Westbahnhof/Felberstraße 11. Bezirk: Simmeringer Hauptstraße 108a Simmeringer Hauptstraße 171 Simmeringer Markt/Gottschalkgasse 10 Enkplatz 10. Bezirk: City X/ Katharinengasse 2 9. Bezirk: Franz Joseph Bahnhof/Nordbergstraße 11 Wirtschaftsuni/Augasse 2-6 7. Bezirk: Stiftgasse 5-9 3. Bezirk: Town Town Tiefgarage/Schnirchgasse 12 Mödling: Landeskrankenhaus Mödling

Info: Der Anmeldevorgang - über www.b-mobil.info

1. Online oder durch Ausdruck und Ausfüllen des entsprechenden Formulars auf www.b-mobil.info oder durch Ausdruck und Ausfüllen des entsprechenden Formulares und Zusendung (inkl. Kopie der aktuellen Meldebestätigung; nicht älter als 3 Monate an)

  • online: office@b-mobil.info
  • per Fax: 02682/21070 90
  • per Post: Mobilitätszentrale Burgenland, Domplatz 26, 7000 Eisenstadt 2. Die Mobilitätszentrale Burgenland leitet - nach Prüfung der

Angaben - die Anmeldung an die WIPARK weiter.

3. Die Besteller/innen werden daraufhin direkt von der WIPARK kontaktiert. Die Pendle-rinnen und Pendler schließen mit der WIPARK Garagen GmbH einen Nutzungsvertrag für einen Garagenstellplatz ab, auch die Verrechnung erfolgt direkt über die WIPARK.

Info: Oft gestellte Fragen

1) Für wen gilt diese Aktion? Gültig nur für natürliche Personen (keine Firmen): z.B.: Arbeitnehmer, Studenten, Präsenzdiener

2) Welche Voraussetzungen muss man erfüllen? Hauptwohnsitz im Burgenland; muss durch eine Kopie des Meldezettel, der nicht älter als drei Monate ist belegt werden. WIPARK Neukunde, d.h. kein Vertrag in den letzten sechs Monaten

3) Preis? 55 Euro pro Monat oder 550 Euro pro Jahr; Ermäßigung: Ist die interessierte Person zum Zeitpunkt der Buchung BesitzerIn einer Jahreskarte der Wiener Linien oder eines Semestertickets: 46,80 Euro/Monat oder 468 Euro/Jahr; der Ermäßigungsanspruch muss mit einer beigefügten Kopie der Jahreskarte/des Semestertickets belegt werden.

4) Kann man nur von Monatsanfang bis Monatsende buchen? Nein, auch Buchungen z.B.: 07.09.2013 - 07.09.2014 sind möglich.

5) Kann ich mit meinem Parkticket auch in verschiedenen der zwölf Aktionsgaragen parken? Das gekaufte Parkticket berechtigt zum ausschließlichen Parken in der im Nutzungsvertrag definierten Garage.

6) Wie erhält man das Parkticket? Entweder a) durch Zusendung per Post oder b) durch Abholung bei WIPARK Garagen GmbH, Würtzlerstraße 3/4, 1030 Wien Wird bei Vertragsabschluss direkt mit WIPARK vereinbart.

7) Gibt es eine Kündigungsfrist? Es gibt keine Kündigungsfrist, das Ticket ist nur genau solange gültig wie "gebucht".

8) Wie lange ist diese Aktion gültig? Das Angebot ist gültig bis Ende 2013; Tickets sind wirksam bis Ende 2014; Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht.

9) Kann ich im März 2014 auch noch ein "1-Monats-Ticket" kaufen? Leider nein, da die Aktion mit 31. Dezember 2013 endet. Sie können aber gerne im Dezember noch ein Ticket für den März 2014 buchen.

10) Wie komme ich zu den Allgemeinen Geschäftbedingungen? Diese erhalten Sie direkt von der WIPARK Garagen GmbH im Zuge der Vertragsunterzeichnung.

11) Ist eine Anmeldung direkt bei der WIPARK Garagen GmbH auch möglich? Leider nein, da die Angaben vorab von der Mobilitätszentrale geprüft werden müssen.

Service:
Zu dieser Meldung werden in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder Fotos zur Verfügung gestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Veronika MARIA
Büro Landeshauptmann Hans Niessl
Pressesprecherin
Landhaus
Europaplatz 1
7000 Eisenstadt
Tel.: 02682/600-2391
Mobil: 0664/612 47 29
E-Mail: veronika.maria@bgld.gv.at

Heike Hromatka-Reithofer
Mediensprecherin Vizebürgermeisterin Renate Brauner
Tel.: +43 1 4000 81 219
E-Mail: heike.hromatka-reithofer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009