FPÖ-LPO Ragger: Weichenstellung im Bezirk Feldkirchen

Bürgermeister Dietmar Rauter wird gf. Bezirksparteiobmann - Freiheitlicher Erneuerungsprozess wird fortgesetzt

Klagenfurt (OTS) - Wie der Kärntner FPÖ-Obmann LR Mag. Christian Ragger heute bekannt gibt, schreite der Erneuerungsprozess der Freiheitlichen in Kärnten fort. Der St. Urbaner Bürgermeister Dietmar Rauter übernimmt mit sofortiger Wirkung den Bezirk Feldkirchen als geschäftsführender Bezirksobmann. "Mit dieser Weichenstellung setzten wir den Erneuerungsprozess der Freiheitlichen konsequent fort", freut sich Ragger und spricht dem bisherigen Obmann von Feldkirchen, Bundesrat Gerhard Dörfler, seinen Dank aus.

Mit dem 40-jährigen Rauter und seinem jungen und engagierten Team wurde ein erfolgreicher Generationenwechsel im Bezirk möglich. "Ich danke den Ortsparteiobleuten für ihr Vertrauen. Ich werde mich mit voller Kraft für den Bezirk einsetzen", sagt Rauter. Auch er spricht Dörfler seinen Dank für die Jahre voller Leidenschaft aus und hofft auf gute Zusammenarbeit in der Zukunft. Im Hinblick auf den Bezirksparteitag, welcher voraussichtlich im Oktober stattfinden wird, erhofft sich Rauter eine breite Zustimmung der Delegiertenbasis.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten - FPÖ
9020 Klagenfurt
Tel.: 0463/56 404

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002