AVISO: Freitag, 30.8., 17 Uhr: Wiener Sommerakademie der SPÖ 2013 im Museumsquartier mit Mitgliedern der Bundes- und Landesregierung

Wien (OTS/SPW-K) - Die Sommerakademie 2013 setzt sich mit dem Thema "Soziale Gerechtigkeit" - aus der spezifisch sozialdemokratischen Perspektive - auseinander. Impulsreferate von Mitgliedern der Bundes-und Wiener Landesregierung zu "Sozialer Gerechtigkeit" und "Verteilungsgerechtigkeit" sowie Kurzvideos mit Interviews sollen eine möglichst breite Diskussionsgrundlage für zwei Paneldiskussionen bieten. Die Veranstaltung ist ein offenes Forum mitten im Museumsquartier, einem der meist frequentierten Orte Wiens.

ORT: 1070, Museumsquartier, Architekturzentrum Wien, Raum "Podium" ZEIT: 30.8.2013, 17-21:30 Uhr

Eine gemeinsame Veranstaltung von SPÖ Rathausklub, Wiener Bildung und Renner-Institut.

Aufgrund der begrenzten Sitzplätze ersuchen wir um Anmeldung zur Sommerakademie per Mail unter sommerakademie@spw.at oder telefonisch unter 01/4000/81 463.

Bei Bedarf wird eine Simultanübersetzung in die Gebärdensprache zur Verfügung gestellt, bitte diesen bei der Mailanmeldung bekannt geben.

++++++++++++++++++++++++++++++

Programm

17:00 Uhr

Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Michael Häupl

17:30 Uhr

Vortrag Dr. Michael Dauderstädt, Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn "Der Wohlfahrtsstaat als Grundlage für soziale Gerechtigkeit und Wirtschaftswachstum"

Paneldiskussion "Soziale Gerechtigkeit" mit Bundesminister Rudolf Hundstorfer (BM Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz), Amtsführende Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely (AStRin. f. Gesundheit und Soziales), Abgeordnete zum Nationalrat Dr.in Sabine Oberhauser, MAS (SPÖ-Gesundheitssprecherin), Dr. Michael Dauderstädt

19:00 Uhr

Vortrag Mag.a Silvia Angelo, AK-Wien
"Verteilungsgerechtigkeit zwischen Anspruch und Wirklichkeit - was in Österreich tatsächlich notwendig wäre"

19:30 Uhr

Paneldiskussion "Verteilungsgerechtigkeit" mit Mag. Andreas Schieder (Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen), Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner (AStRin. f. Finanzen, Wirtschaftspolitik und Wiener Stadtwerke), Abgeordneter zum Nationalrat Kai-Jan Krainer (SPÖ-Budget- und Finanzsprecher), Mag.a Silvia Angelo (Leiterin der Abteilung Wirtschaftspolitik, AK-Wien)

21:00 Uhr

Schlusswort Klubvorsitzender DI Rudolf Schicker

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Thomas Kvicala
Tel.: (01) 4000-81 923
thomas.kvicala@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001