"Blöder Brunnen" als Botschafter für 40 Jahre Kunstuniversität Linz

Wien/Linz (OTS) - Die Kunstuniversität Linz schickt anlässlich ihres 40-jährigen, und des 20-jähigen Bestehens des IFK den "Blöden Brunnen" als spritzigen Botschafter auf Österreich-Tour. Der von Künstler Pepi Maier und Studierenden der Studienrichtung raum&designstrategien gestaltete Brunnen gastiert in Wien, Linz, Graz und Innsbruck. "Wir möchten unser spezielles Studien- und Forschungsangebot, mit dem wir uns erfolgreich im internationalen Spitzenfeld positionieren konnten, einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren", so Rektor Reinhard Kannonier über die Intention zu dieser außergewöhnlichen Installation.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/4496

Rückfragen & Kontakt:

Frau MMag. Tina Tauß
tina.tauss@reichlundpartner.com
Tel.: +43 732 666 222-1620

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001