SP-Novak und SP-Gremel: Weiterer internationaler Spitzenplatz für Wien - Top 10 der Internet-Städte weltweit

Wien (OTS/SPW-K) - "Dass es Wien in einer internationalen Studie jetzt auch in die Top 10 der Internet-Städte geschafft hat, ist eine weitere Bestätigung dafür, wie innovativ unsere Stadt ist", kommentieren die Wiener SP-Informationstechnologie-Sprecherin Barbara Novak und der SP-Jungendspitzenkandidat zur Nationalratswahl Marcus Gremel eine Studie des britischen Unternehmens UBM. Das Unternehmen würdigte unter anderem die Förderung von Innovationen durch ein unternehmensfreundliches Klima und das Bereitstellen öffentlicher Daten (Open Government Data).

"Mit seinen Maßnahmen im Bereich Open Data und Open Government hat Wien wichtige Schritte gesetzt - das wurde nun auch international anerkannt. Ich freue mich daher über diese Auszeichnung, die für uns natürlich auch ein Auftrag ist, den erfolgreichen Weg fortzusetzen", so Novak.

Bestnoten erhielt Wien in der Studie auch für die Verbindungsgeschwindigkeit und den Zugang zu WLAN. Dazu Gremel: "Hier haben wir es durch unsere Initiative 'Free Wien-LAN' und die Unterstützung vieler Bezirke und der Stadt geschafft, dass die Anzahl der öffentlichen Plätze, an denen man kostenlosen Zugang zu WLAN hat, verzehnfacht wurde. Als nächste Plätze stehen für mich der Augarten, der Burggarten, der Donaukanal, der Volksgarten und der Schwedenplatz auf der Liste - alles Plätze, an denen sich viele junge Menschen aufhalten."

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Thomas Kvicala
Tel.: (01) 4000-81 923
thomas.kvicala@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003