Stronach/Markowitz: Verschränkten, ganztägigen Unterricht rasch ausweiten

Wien (OTS) - Team Stronach Bildungssprecher Abg. Stefan Markowitz unterstützt das Ansinnen von Bildungsministerin Schmied, die verschränkte Form des ganztägigen Unterrichts zu forcieren. "Die Erziehungswissenschaft hat nachgewiesen, dass die Struktur "Vormittagsunterricht und Nachmittagsbetreuung" keinerlei nachhaltige Verbesserung der Schulqualität mit sich bringt", begründet Markowitz.

Markowitz verweist darauf, dass acht Stunden Unterricht - verteilt über den ganzen Tag - die Leistung der Schüler massiv verbessern würde. In dieser Form wechseln den gesamten Tag über Unterricht und längere Pausen als Regenerations-, Vertiefungs- und Reflexionsphasen ab. "Leider ist unser starres Bildungssystem bisher viel zu wenig auf diesen verschränkten Unterricht ausgerichtet. Hier muss sich schnell etwas ändern und die Blockaden müssen beendet werden", fordert der Team Stronach Bildungssprecher.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0003