Keine NATO-Jets über Österreich

Regierung bleibt im Syrien-Krieg neutral

Wien (OTS) - Die Angriffe der Amerikaner und ihrer westlichen Alliierten auf Assads Syrien stehen unmittelbar bevor. Ein eindeutiger Hinweis darauf ist auch, dass es bereits gestern informelle Anfragen von NATO-Staaten bezüglich Überflugsgenehmigungen über Österreich gab. Hintergrund war offenbar die Verlegung von Kampfjets von Stützpunkten in Deutschland, Frankreich oder England in Richtung Syrien. Solche Überflugsgenehmigungen wird Österreich aber nicht erteilen, wie ein Sprecher des Außenministeriums der "Kronen Zeitung" gegenüber klarstellte: "Österreich bleibt im Syrien-Krieg neutral." Ziel müsse eine politische Lösung des Konfliktes sein.

Rückfragen & Kontakt:

Kronen Zeitung
(01) 36011-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KRV0001