ORF III mit dem Finale von Robert Dornhelms "Krieg und Frieden"

Am 29. August im Kultur- und Informations-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Am Donnerstag, dem 29. August 2013, zeigt ORF III die letzten beiden Teile des bildgewaltigen Monumentalwerks "Krieg und Frieden". Die vierteilige Verfilmung des gleichnamigen Romans von Leo Tolstoi wurde 2007 von Robert Dornhelm mit Schauspielerinnen und Schauspielern aus ganz Europa opulent in Szene gesetzt.

In Teil 3 um 20.15 Uhr rächt sich Anatol an Andrej, weil dieser ihn in eine unglückliche Ehe gedrängt hat; Andrej treibt es daraufhin zurück aufs Schlachtfeld, wo er hofft, Genugtuung für die erlittene Demütigung zu erhalten. Unterdessen bereitet Napoleon unermüdlich neuerliche Kriegshandlungen gegen Russland vor. Im finalen Teil 4 um 22.00 Uhr verzichtet der russische General Kutusow darauf, den Widerstand gegen Napoleon aufrechtzuerhalten. Moskau fällt, aber die französischen Truppen sind letztendlich ausgezehrt. Während Pierre einen Anschlag auf Napoleon verübt, um das sinnlose Schlachten zu beenden, stirbt Fürst Bolkonski auf seinem herrschaftlichen Anwesen. Auch Andrej kehrt schwer verletzt von den Kriegshandlungen heim.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004