Fekter: "Informationsvideo bringt mehr Transparenz, Offenheit und Nachvollziehbarkeit"

Finanzministerium präsentiert Informationsvideo zum Thema "Wohin fließt mein Steuer-Euro?"

Wien (OTS) - "Hinter jeder Zahl, hinter jedem investierten Euro stehen Menschen, die hart arbeiten und Steuern zahlen. Mir ist daher besonders wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger optimal darüber informiert sind, wie ihr Steuergeld investiert wird", erklärt Finanzministerin Dr. Maria Fekter anlässlich der Präsentation des neuen Informationsvideos des Finanzministeriums "Wohin fließt mein Steuer-Euro?".

"Die österreichischen Steuerzahlerinnen und Steuerzahler haben ein Recht auf Klarheit - Offenheit muss hier unser oberstes Prinzip sein. Was mit der Steuerleistung geschieht, ist kein Geheimnis - mit dem Informationsfilm informieren wir pro aktiv, wohin das hart verdiente Steuergeld der Österreicherinnen und Österreicher fließt", betont Fekter weiter. Das Video soll aber nicht nur die Verwendung öffentlicher Gelder besser nachvollziehbar machen, sondern auch ein Bewusstsein für den Beitrag zum Gemeinwohl in der Bevölkerung schaffen.

"Wir alle verlassen uns täglich auf unsere gewohnte Infrastruktur -wir nutzen beispielsweise Straßen, Spitäler und Schulen - und diese Infrastruktur finanzieren wir mit Steuergeld. Ich möchte, dass jeder weiß, wohin wie viele Steuereuros investiert werden. Die Zahlen sprechen eine klare Sprache", so die Finanzministerin abschließend.

Das Informationsvideo kann ab sofort auf der Homepage des Bundesministeriums für Finanzen unter www.bmf.gv.at > Videoportal > Aktuell abgerufen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Finanzen, Pressestelle
Tel.: Tel.: (+43 1) 514 33 501 030 oder 501 031
bmf-presse@bmf.gv.at
http://www.bmf.gv.at

Johannesgasse 5, 1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0001