Alsergrund: Pop-Musik von Elija auf der "summerstage"

Gratis-Konzert "beautiful but incomplete" am 20. August

Wien (OTS) - Elija stammt aus Graz, lebt seit 2009 in Wien und arbeitet hier als Sänger, Musiker und Komponist. Der Künstler macht mitreißende Pop-Musik und sagt dazu selbstbewusst: "Ich bezeichne mich ja selbst gerne als 'Popschlampe' und ich habe überhaupt kein Problem damit, Pop zu machen, solange er nicht einsilbig und platt oder zu Tode produziert ist." Der Musikus hat in Eigenregie das aktuelle Album "beautiful but incomplete" geschaffen und spielt darauf seine Qualitäten voll aus. Lieder aus diesem Tonträger stellt der Künstler bei einem Konzert am Dienstag, 20. August, auf dem Freizeit-Areal "summerstage" (9., Roßauer Lände, Donaukanal-Promenade) vor. Um 20.00 Uhr beginnt die Veranstaltung. Der Eintritt ist gratis. Auskünfte über den Abend mit Elija geben die Organisatoren unter der Rufnummer 319 66 44/10.

Plattenfirma preist Elija-CD: "Mehr Pop war selten..."

Bei seinem musikalischen Wirken lässt sich Elija gerne von der Liebe leiten und so entstanden Lieder wie "Princess in Black". Lobende Worte hat die Plattenfirma "Hoanzl" für das Album des aufstrebenden Künstlers parat: "Mehr Pop war selten auf einer österreichischen Produktion zu hören." Noch bis Ende September bietet das "summerstage"-Gelände (geöffnet: Montag bis Samstag: 17.00 bis 01.00 Uhr, Sonntag: 15.00 bis 01.00 Uhr) vielfältige Freizeit-Möglichkeiten, vom Sport (Beach Volleyball, Trampolin, Boule) bis zum Kunstgenuss (Skulpturen-Garten plus "Open Art"-Plakate). Nicht zuletzt wegen des gastronomischen Angebots ist der Naherholungsraum bei der Donaukanal-Promenade allzeit gut besucht. Organisator des erfolgreichen Sommer-Projekts ist der "Kulturverein Alsergrund - Unser 9.". Weitere Informationen im Internet: www.summerstage.at.

Allgemeine Informationen:
Pop-Musiker Elija:
www.elijaofficial.com

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003