KFV Warnung: Im August alle drei Stunden ein Alkoholunfall in Österreich!

- Im August ereignen sich die meisten Alkoholunfälle in Österreich - Selbstüberschätzung durch Alkohol mit fatalen Folgen

Wien (OTS) - "Sommer, Sonne, Alkohol" lautet scheinbar das Motto vieler Autofahrer in den Sommermonaten. Wie eine aktuelle Statistik des KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) zeigt, ereigneten sich im Durschnitt der letzten fünf Jahre gerade im August die meisten Unfälle unter Alkoholeinfluss. Generell ist die Zahl der Alkohol-Unfälle von Juli bis September in Österreich überdurchschnittlich hoch. Im Jahr 2012 ereigneten sich österreichweit 2684 Alkoholunfälle mit 3425 Verletzten und 39 Todesopfern. Insgesamt ereigneten sich in den letzten fünf Jahren (2008 - 2012) in Österreich 12.268 Alkoholunfälle. Das bedeutet, dass sieben Prozent aller Unfälle durch alkoholisierte Lenker oder Fußgänger verursacht wurden.

Unschuldige Opfer

"Die besondere Tragik von Alkoholfahrten ist, dass häufig auch nüchterne Personen Opfer von alkoholisierten Lenkern werden. 58 Prozent der bei Alkoholunfällen in den letzten fünf Jahren Getöteten waren selbst nicht alkoholisiert. Fast ein Drittel der Todesopfer (26 Prozent) waren Fußgänger", erläutert DI Klaus Robatsch, Leiter des Bereiches Forschung & Wissensmanagement im KFV.

Selbstüberschätzung und erhöhte Risikobereitschaft

Schon in geringen Mengen verändert Alkohol das Reaktions- und Wahrnehmungsvermögen. Die Risikobereitschaft steigt, gekoppelt mit extremer Selbstüberschätzung. Durch die stimmungssteigernde Wirkung des Alkohols fühlt man sich leistungsfähiger als man tatsächlich ist. Was viele nicht wissen: Durch körperliche Betätigung wird die Promillehöhe im Blut nicht weniger. Alkohol lässt sich nicht "ausschwitzen" und auch durch Kaffee oder Energy Drinks kann man den Alkoholspiegel nicht überlisten. "Wer nicht auf Alkohol verzichten möchte und sicher nach Hause kommen will, sollte sich bereits im Vorfeld um eine Mitfahrgelegenheit bei nüchternen Fahrern kümmern bzw. auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen", so Robatsch.

Zahl der Alkoholunfälle im August (Durchschnitt der letzten 5 Jahre 2008 - 2012)

~ Burgenland 10 Kärnten 21 Niederösterreich 50 Oberösterreich 44 Salzburg 19 Steiermark 44 Tirol 25 Vorarlberg 13 Wien 24 Österreich 249 Zahl der Alkoholunfälle mit beteiligtem alkoholisierten Lenker oder Fußgänger seit 2008 (2008 - 2012): Burgenland 406 Kärnten 1003 Niederösterreich 2425 Oberösterreich 2244 Salzburg 906 Steiermark 2071 Tirol 1231 Vorarlberg 720 Wien 1262 Österreich 12268 ~

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit):
Tel.: 05-77077-1919, E-Mail: pr@kfv.at, www.kfv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KVS0001