"Sarah Wieners erste Wahl" am 11. August in ORF 2

"Kabeljau von den Lofoten" - Folge sieben der neuen kulinarischen Reihe der Spitzenköchin

Wien (OTS) - In der siebenten Folge der Reihe "Sarah Wieners erste Wahl" dreht sich für die Spitzenköchin alles um Kabeljau. Auf der norwegischen Inselgruppe der Lofoten hilft Sarah Wiener auf hoher See beim Kabeljaufang und erfährt Wissenswertes über die Weiterverarbeitung des Fisches und die norwegischen Gesetze zum Schutz gegen Überfischung - zu sehen am Sonntag, dem 11. August 2013, um 17.05 Uhr in ORF 2. Sarah Wiener lernt eine norwegische Spezialität - Lutefisk - kennen und begeistert mit ihrem Rezept für einen Kabeljau-Fischsalat.

"Sarah Wieners erste Wahl" - Folge 7: "Kabeljau von den Lofoten"

Nach Norwegen auf die Inselgruppe der Lofoten nahe am Polarkreis begibt sich Sarah Wiener für ihre siebente Reise. Mit Fischer Börge Iversen ist die Spitzenköchin auf hoher See unterwegs, um Kabeljau zu fangen. Die Fangsaison in dieser Region dauert von Jänner bis März -in dieser Zeit wird der Skrei, wie Kabeljau auf Norwegisch heißt, tonnenweise gefangen und dann anschließend luftgetrocknet. Aufgrund der strengen Kontrollen der norwegischen Regierung ist eine Überfischung bisher ausgeblieben; der getrocknete Kabeljau wird als Stockfisch zum größten Teil exportiert.

Im Hause Iversen lernt Sarah eine norwegische Spezialität kennen:
Lutefisk, das ist Stockfisch, der in Birkenaschenlauge eingelegt wird. Dazu gibt es Erdäpfel, Erbsen und Karotten; darüber wird ausgelassener Speck gegossen. Für das Abschlussessen entscheidet sich Sarah, einen Kabeljau-Fischsalat mit Erdäpfeln, Zwiebeln, Gurkerln, roten Rüben, Joghurt und Dille zuzubereiten.

"Sarah Wieners erste Wahl" steht jeweils Sonntag um 17.05 Uhr auf dem Programm von ORF 2 - die Sendetermine im Überblick:

Folge 8: Sonntag, 18. August: "Schaf aus der Haute-Provence"
Folge 9: Sonntag, 25. August: "Honig aus Schwaben"
Folge 10: Sonntag, 1. September: "Erdäpfel aus der Steiermark"

"Sarah Wieners erste Wahl" in der ORF-TVthek und der "ORF nachlese"

"Sarah Wieners erste Wahl" ist eine Koproduktion von ARTE und ORF, hergestellt von der zero one film, Berlin. Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage lang auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar. Die "ORF nachlese" begleitet den Sommer über "Sarah Wieners erste Wahl" und widmet der kulinarischen Reihe ein mehrseitiges "Extra" in den "ORF nachlese"-Ausgaben von Juli, August und September. Neben ihren Reiseberichten zu den Ursprüngen unserer Grundnahrungsmittel gibt es jede Menge Hintergrundinfos zu den regionaltypischen Lebensmitteln und deren Produktion sowie exklusiv alle Rezepte zum Nachkochen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001