NR-Wahl 2013: Wettanbieter präziser als Meinungsforscher - Platz Drei der FPÖ in Gefahr!

Gzira (OTS) - Für die Nationalratswahl Ende September gibt es schon jetzt wieder zahlreiche Umfragen, denen keiner so richtig glauben will. Der Online-Sportwetten-Pionier Interwetten hingegen lag mit seinen Quoten schon vor den vergangenen Wahlen richtig. Warum? Die Antwort ist einfach.

Welche Partei kommt bei der Nationalratswahl auf wie viel Prozent der Stimmen? Bei Interwetten können Sie schon jetzt auf zahlreiche Wahlausgänge wetten. Wer wird Kanzler, welche Partei stimmenstärkste? Unsere Quoten sind seit 22 Jahren parteienunabhängig, richten sich sehr nach dem Kundenverhalten unserer weltweit mehr als 1 Million Kunden.

Wett-Quoten lügen nicht

Demnach ist die Kanzlerfrage in Österreich für Interwetten geklärt: nach dem 29. September wir die SPÖ mit 71% Wahrscheinlichkeit den Bundeskanzler stellen, die ÖVP zweitstärkste Kraft im Lande bleiben. Eng wird das Rennen um Platz 3. In der Gunst der "wettenden Wähler" liegt die FPÖ aktuell nur noch knapp vor den Grünen. Das Team Stronach wird weniger als 9% der Wählerstimmen bekommen, alle anderen Parteien inkl. BZÖ deutlich den Einzug in den Nationalrat verpassen.

Besonders interessant ist der Vergleich der Parteien in Österreich mit denen in Deutschland: Erhalten zB. die Grünen bei der Nationalratswahl in Österreich mehr Stimmen, oder bei der Bundestagswahl in Deutschland? Hier liegen die österreichischen Grünen laut Interwetten-Experten aktuell leicht vorne.

Werner Becher, Chief Executive Officer der Interwetten Group

"Wenn jemand aus Überzeugung hart verdientes Geld wohlüberlegt auf eine bestimmte Wahl-Wette setzt, dann hat das viel mehr statistisches Gewicht, als wenn Menschen unvorbereitet via Telefon- oder Online-Umfrage schnelle Antworten geben. Zusätzlich verzerren sogenannte "Sozial erwünschte Antworten" die Aussagekraft von Umfragen sehr stark. Nicht zufällig lagen unsere Vorhersagen deshalb in der Vergangenheit immer sehr nahe am tatsächlichen Wahlausgang."

Über Interwetten

Wetten ist unser Sport.

Interwetten wurde 1990 als Sportwetten Anbieter gegründet und ging 1997 mit der Website www.interwetten.com online. 2013 präsentiert sich Interwetten als Online-Entertainment-Company und bietet neben der klassischen Sportwette ein umfangreiches Live-Wetten-Angebot, Casino, Live-Casino und eine Vielzahl an spannenden Games.

Interwetten ist seit 2005 auf Malta lizensiert und hält zudem Lizenzen in Italien, Spanien und Schleswig-Holstein (Deutschland). Außerdem befindet sich Interwetten im Augenblick im Lizenzierungsprozess für eine deutschlandweite Sportwetten Lizenz.

Link: www.interwetten.com

Wahl Special Österreich - direkter Link:

http://www.ots.at/redirect/interwetten_nationalratswahl

Rückfragen & Kontakt:

Interwetten Group
Michael Gradwohl
Sponsoring & PR Manager
Tel.: +43 (0) 1 732 10 - 156
E-Mail: michael.gradwohl@interwetten.com
Interwetten Presseportal: www.interwetten.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003