BV Ottakring - Weitere Projekte zur Aufwertung des Gebietes im Bereich der Ottakringer Straße

Im "Hinterland der Ottakringer Straße"

Wien (OTS/SPW-K) - Die Fertigstellung der Ottakringer Straße naht mit großen Schritten. Parallel dazu wurde die Sanierungsinitiative im "Hinterland der Ottakringer Straße" in Gang gesetzt. Sie ist ein wesentlicher Beitrag zur Wiener Stadterneuerung und soll u.a. das Gebiet rund um die Ottakringer Straße beleben, und so für die AnrainerInnen attraktivieren. "Die Aufwertung des öffentlichen Raums, der Förderung von Kunst und Kultur, Blocksanierungsgebiete und weitere Bauprojekte sind Initiativen die maßgeblich die Entwicklung dieses Gebietes beeinflussen sollen", erläutert der Ottakringer Bezirksvorsteher Franz Prokop. Die Neugestaltung des Vorplatzes der Ottakringer Brauerei sei in Verbindung mit der Aufwertung der Ottakringer Straße ebenfalls ein wesentlicher Schritt zur Aufwertung des Gebietes gewesen. Die täglichen Veranstaltungen lockten bereits jetzt tausende BesucherInnen.

"Wir wollen in den nächsten Jahren umfangreiche Investitionen tätigen, um das gesamte Gebiet rund um die neugestaltete Ottakringer Straße aufzuwerten. Unter dem Projekttitel "Lebendiges Hinterland Ottakringer Straße werden aktuell mögliche Gestaltungsbereich konkretisiert, um weitere Planungsschritte bestmöglich umzusetzen. In Zusammenarbeit mit dem Wohnfonds Wien konnten in Ottakring schon in den vergangenen Jahre viele Sanierungsinitiativen gesetzt werden, die maßgeblich zur Steigerung der Lebensqualität für alle Ottakringerinnen und Ottakringer beigetragen haben", freut sich Bezirksvorsteher Franz Prokop über die geplanten Projekte.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Sarina Reinthaler
Tel.: (01) 4000-81 943
sarina.reinthaler@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001