Wehsely besucht Gesundheitstour im Gänsehäufel

Aktiv-Stationen der Wiener Gesundheitsförderung informieren über körperliche und seelische Gesundheit

Wien (OTS) - Strahlender Sonnenschein, glühende Temperaturen, ein zartes Lüftchen von der Alten Donau her: So zeigt sich der heurige Sommer. Eine willkommene Abwechslung für die über 16.000 Gäste des Strandbad Gänsehäufel war allerdings heute, Freitag, die Life Lounge der Wiener Gesundheitsförderung direkt neben dem Wellenbecken.

Trotz der Hitze wurden die Aktiv-Stationen rund um die Themen Ernährung, Bewegung und seelische Gesundheit sehr gern angenommen. Mittendrin Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely, die die Badegäste zum Mitmachen einlud. "Gesundheitsförderung findet immer bei den Menschen für die Menschen statt. Und gerade in der Freizeit sind die Wienerinnen und Wiener besonders offen, etwas Neues auszuprobieren."

Gelegenheit dazu haben die Gäste des Strandbades Gänsehäufel auch noch am Samstag, von 10 bis 19 Uhr. Zum Abschluss der diesjährigen Gesundheitstour durch die Freibäder bietet die Life Lounge der Wiener Gesundheitsförderung ein abwechslungsreiches Angebot: Einfache Balanceübungen, Geruchstests mit verschiedenen Gewürzen oder Ölen oder auch Blutdruckselbstmessungen. Wer beim beliebten Quizrad eine Frage richtig beantwortet, darf sich über einen kleinen gesundheitsförderlichen Preis freuen.

Zu dieser Meldung stehen Ihnen in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder Fotos zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Gesundheitsförderung gemeinnützige GmbH - WiG
Franziska Renner
Tel.: 01/4000 76921
franziska.renner@wig.or.at
www.wig.or.at

Caroline Neider
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: 01/4000 81243
Mobil: 0676/8118 81243
caroline.neider@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006