Beregnung sichert Ernte auch bei Wetterkapriolen

Wien (OTS) -

  • Beregnungsanlagen der österreichischen Bauer Group in mehr als 90 Ländern der Welt
  • Großaufträge aus Laos und Honduras, neue Werke in Russland und Brasilien

Der "heißeste Juli seit 1858" hat auch in Österreich wieder einmal gezeigt, wie wichtig ein professionelles Wassermanagement in der Landwirtschaft ist. Dabei geht es aber nicht nur darum, irgendwann und irgendwie Wasser zu den Pflanzen zu bringen, sondern zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Dosierung. Dass die österreichische Bauer Group über das diesbezügliche Know-how verfügt, beweist sie bereits seit mehr als 83 Jahren:

Beregnungsanlagen "Made in Styria" sind in rund 90 Ländern der Welt im Einsatz. Dabei handelt es sich aber nicht nur um besonders trockene Regionen wie etwa Australien oder den arabischen Raum, sondern durchaus auch um Länder wie Großbritannien, wo es zwar viel regnet, aber für manche Kulturpflanzen zum falschen Zeitpunkt.

Das Problem der unglücklichen Verteilung des Regens haben aber nicht nur die Briten, sondern viele Länder auf der ganzen Welt wie etwa Laos oder auch Honduras, von wo erst kürzlich jeweils größere Aufträge in Voitsberg eingingen: "Wir sprechen mit vielen Regierungen weltweit, die mit Hilfe unserer Technologie versuchen, den Selbstversorgungsgrad bei Lebensmitteln für ihre Bevölkerung zu erhöhen", berichtet Vertriebsdirektor Heimo Wiesinger. "Insgesamt beregnen wir weltweit bereits eine Fläche von rund 2,5 Millionen Hektar. Immer mehr Landwirte investieren in Beregnung nicht nur, um Wachstum generell zu ermöglichen, sondern um ihre Erträge abzusichern."

Werk Voitsberg erhält 1 MW PV-Anlage

Um der Nachfrage in diesen Regionen besser nachkommen zu können, hat die Bauer Group heuer ein Investitionsprogramm gestartet, und mit dem Bau eines neuen Werkes sowohl in Russland als auch in Brasilien begonnen. Aber auch in Österreich wird investiert: die Firmenzentrale in Voitsberg wird saniert und mit einer der größten Photovoltaikanlagen Österreichs mit einem Megawatt Leistung ausgestattet.

Weitere Informationen und Fotomaterial finden Sie unter:
http://melzer-pr.com/news/?page_id=15 und www.bauer-at.com

Rückfragen & Kontakt:

Melzer PR Group, 1010 Wien
Tel.: 01/526 89 08-0
office@melzer-pr.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RMP0001