PK"Gründerzahlen 1. Halbjahr 2013", 31.7.2013, 9:30 Uhr, WKÖ

Wien (OTS/PWKAVI) - Österreichs Unternehmensgründer haben sich trotz schwieriger Bedingungen sehr gut geschlagen. Das zeigt auch eine deutliche Trendwende bei den Gründungen, die erstmals seit zwei Jahren ebenso wie die Betriebsnachfolgen wieder deutlich steigen.

Die brandaktuellen Daten für das erste Halbjahr 2013, Hintergründe und Motivation sowie ein Forderungspaket, um die Krisenfestigkeit der österreichischen Jungunternehmen und deren Zugang zu Finanzierung weiter zu stärken, präsentieren wir in einer Pressekonferenz mit Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl und Elisabeth Zehetner, Bundesgeschäftsführerin Gründerservice/Junge Wirtschaft/Frau in der Wirtschaft, zu der ich Sie herzlich einlade.

Termin: Mittwoch, 31. Juli, 9.30 Uhr

Ort: Wirtschaftskammer Österreich, 1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 63, 10. Stock, Großes Sitzungszimmer

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung an das Sekretariat der Stabsabteilung Presse ersucht, Tel. 05 90 900-4462, E-Mail presse@wko.at.

Rückfragen & Kontakt:

Stabsabteilung Presse
Mag. Sabine Radl
Telefon: +43 (0)5 90 900 3590
E-Mail: Sabine.Radl@wko.at
Internet: http://wko.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001