Brücke über Brunnbach in Wullersdorf für Verkehr freigegeben

Gesamtkosten in der Höhe von 106.000 Euro trägt das Land Niederösterreich

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Brücke über den Brunnbach im Zuge der Landesstraße L 1069 südlich von Raffelhof im Gemeindegebiet Wullersdorf (Bezirk Hollabrunn) wurde neu gebaut und konnte kürzlich für den Verkehr freigegeben werden. Der Neubau war notwendig, weil sich die alte Brücke zuletzt in einem technisch schlechten Zustand befand und nicht mehr den statischen Anforderungen entsprach.

Im Zuge des Neubaus wurde die Fahrbahn im Brückenbereich auf 6,9 Meter verbreitert und der Brückenquerschnitt auf ein 100-jähriges Hochwasser ausgerichtet. Die aus zehn Stahlbetonfertigteilen bestehende und 7,2 Meter lange Brücke wurde von der Brückenmeisterei Korneuburg in den Wintermonaten vorproduziert, die Bauarbeiten vor Ort konnten im April beginnen. Die noch ausständigen Asphaltierungs-und Fertigstellungsarbeiten werden erst im September 2013 ausgeführt, um den Verkehr während der Erntezeit nicht zu behindern. Die Gesamtbaukosten in der Höhe von 106.000 Euro werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001