John Banville ist Träger des Österreichischen Staatspreises für Europäische Literatur 2013 (+ FOTOS)

Wien (OTS/BMUKK) - Kulturministerin Dr. Claudia Schmied überreichte heute im Stefan Zweiger Center in Salzburg den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur 2013 an den irischen Schriftsteller John Banville.

"Dieser Preis würdigt Literatur, die auf höchstem Niveau Fragen aufwirft und zeigt, welche Problematik, welches Risiko, aber auch welche Verantwortung und Chance es bedeutet, Europäer zu sein", sagte Ministerin Schmied. "John Banville ist ein Autor, dessen Stärke es ist, das Wesensfremde - den Fremden in uns - im Menschen zu erkennen."

Der österreichische Journalist Klaus Nüchtern unterstrich in seiner an Originalzitaten reichen Laudatio, dass John Banville "ein wahrhaft europäischer Autor ist." Er sei außerdem "einer, der seine Bildung und Belesenheit nicht verschämt versteckt, sondern Gelehrte wie Kopernikus, Kepler oder Newton zu Titelhelden gemacht hat."

"Es ist ein großes Privileg, in dieser schönen Stadt sein zu dürfen und diesen wundervollen Preis zu erhalten", dankte John Banville. "Die Tätigkeit des Autors ist es", so der Staatspreisträger, "mit seinem Roman einen Traum zu haben. Nicht nur darüber zu schreiben, sondern ihn tatsächlich zu erleben."

Der Österreichische Staatspreis für europäische Literatur wird seit 1965 vergeben. Die Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert. Sie wird jährlich für das literarische Gesamtwerk einer europäischen Autorin bzw. eines europäischen Autors verliehen, das international besondere Beachtung gefunden hat. Das Werk muss auch in deutschsprachiger Übersetzung vorliegen. Die Entscheidung trifft eine fünfköpfige Jury mit Stimmenmehrheit. Die diesjährigen Juroren sind Dr. Bernhard Fetz, Mag. Olga Flor, Mag. Cornelius Hell, Mag. Klaus Nüchtern und Mag. Claudia Romeder.

Hochaufgelöstes Bildmaterial steht unter
http://www.bmukk.gv.at/ministerium/vp/2013/20130725.xml zur
Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Mag. Raimund Lang
Pressesprecher
Tel.: +43 1 53120 5030
raimund.lang@bmukk.gv.at
http://www.bmukk.gv.at/ministerium/vp/index.xml

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0002