AVISO: GPA-djp-Pressekonferenz: Auch freie DienstnehmerInnen müssen ein Auskommen mit ihrem Einkommen finden!

Erste Datenerhebung zu Honorarsituation und Arbeitsbedingungen

Wien (OTS/ÖGB) - Die Interessengemeinschaft work@flex der GPA-djp hat im Juni 2013 erstmals unter ihren Mitgliedern eine Umfrage durchgeführt. Schwerpunkte der Umfrage waren die Honorarsituation und die Arbeitsbedingungen von Freien DienstnehmerInnen und WerkvertragsnehmerInnen. Die Ergebnisse dieser Datenerhebung und daraus resultierende Forderungen werden in einer Pressekonferenz präsentiert.

Ihre Gesprächspartnerinnen sind:

Dr.in Dwora Stein, Bundesgeschäftsführerin der GPA-djp
Mag.a Andrea Schober, Interessengemeinschaft work@flex der GPA-djp DI Laura Weissenbach, Freie Dienstnehmerin

Zeit: Dienstag, 30. Juli 2013, 10 Uhr

Ort: GPA-djp, Alfred Dallinger Platz 1, 1030 Wien (U3 Station Schlachthausgasse), 3. Stock (Raum 3K4)

VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen!

Rückfragen & Kontakt:

GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Martin Panholzer
Tel.: 05 0301-21511
Mobil: 05 0301-61511
E-Mail: martin.panholzer@gpa-djp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0003