Radiotest 1. Halbjahr 2013: Radio Wien voran

Wien (OTS) - Radio Wien behauptet sich auch weiterhin als meistgehörtes Wiener Radio.

Ganz deutlich ist die Marktführerschaft in der Kernzielgruppe der Erwachsenen 35+ (Mo - So). 18 Prozent Marktanteil bedeuten eine Steigerung um einen Prozentpunkt zum Vergleichszeitraum des Vorjahres, damit entfallen fast 20 von 100 in Wien gehörten Radiominuten auf Radio Wien.

Erfreulich auch die Beliebtheit von Radio Wien bei der HörerInnengruppe 14 - 49 (Mo - So). Waren es im letzten Halbjahr hier noch 9 Prozent, so steht Radio Wien nun bei 11 Prozent, was die Ambitionen der Radio Wien ProgrammmacherInnen gerade in dieser Zielgruppe bestätigt und sie weiter motiviert.

Insgesamt erreicht Radio Wien in seinem Verbreitungsgebiet täglich rd. 350.000 Hörerinnen und Hörer ab 10 Jahren (Mo - Fr.).

ORF Wien Direktorin Dr. Brigitte Wolf in einem ersten Statement:
"Das gute Abschneiden von Radio Wien bestätigt die Professionalität des gesamten Teams. Unser Ziel ist es freilich, die Marktführerschaft in diesem hart umkämpften Wiener Raum weiter auszubauen."

Rückfragen & Kontakt:

ORF Wien
Christian Hanak
Tel.: (01) 502 01/18368
christian.hanak@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002