ORF III mit "Spartacus" zum 85. Geburtstag von Stanley Kubrick

Am 24. Juli im Kultur- und Informations-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Am Mittwoch, dem 24. Juli 2013, zeigt ORF III um 20.15 Uhr die "kreuz und quer"-Dokumentation "Nelson Mandela - Eine Ikone zischen Leben und Tod". Südafrika, das der Versöhner Mandela 1994 als Regenbogennation in die internationale Völkergemeinschaft zurückgeführt hatte, liegt in Agonie. Korruption, Misswirtschaft, Massenarmut, Grabenkämpfe zwischen Gewerkschaften und Minenbetreibern überschatten das langsame Sterben des Vaters der Nation. Um 20.35 Uhr folgt die "kreuz und quer"-Dokumentation "Faszination Kabbala". In den Texten der Thora vermuten Anhänger/innen dieser jüdischen Geheimlehre alle Prinzipien des Universums überliefert. Der Film versucht, fernab plumper Modeerscheinung und Esoterik der jüdischen Mystik auf die Spur zu kommen.

Anlässlich des 85. Geburtstags von Stanley Kubrick am 26. Juli zeigt ORF III um 21.35 Uhr sein mit vier Oscars ausgezeichnetes Monumentalwerk "Spartacus" im Rahmen der internationalen Filmleiste "kult.film". Die Geschichte eines Gladiators und seiner Niederlage im antiken Rom basiert auf historischen Fakten und wurde von Kubrick im Jahr 1960 grandios in Bilder umgesetzt - mit Kirk Douglas, Jean Simmons, Peter Ustinov (der mit einem Oscar für die besten Nebenrolle ausgezeichnet wurde), Laurence Olivier, Tony Curtis u. a.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002