42 Tage Wahlkampf-Marathon auf PULS 4: großes Kanzlerduell, Wahl-Arenen & Oppositionsrunde

Das große Kanzlerduell, am Montag, den 26. August 2013 ab 20:15 Uhr auf PULS 4!

Wien (OTS) - Anlässlich der Nationalratswahl am Sonntag, den 29. September, 2013 startet PULS 4 im August intensiv mit Sondersendungen zur Wahlberichterstattung. PULS 4 setzt dabei auf das Konzept der Wahlarena, in der das Publikum die Themen einbringt und nachfragt. Für einen allumfassenden Überblick bringt PULS 4 ein Kanzlerduell und eine Diskussion der vier Oppositionsparteien in die Wahlarena, außerdem stellt sich jeder Spitzenkandidat einzeln den Fragen von Publikum und Experten.

Die Nationalratswahl auf PULS 4

Nach der erfolgreichen Koch- und Polit-Show "Rezept für Österreich", die von Mai bis Juli auf PULS 4 zu sehen war, startet PULS 4 ab 19. August 2013 mit weiteren 11 Sondersendungen zur Nationalratswahl am 29. September 2013. Damit veranstaltet PULS 4 seinen eigenen Marathon, nur dass sich dieser anstelle von 42 km, über genau 42 Tage zieht - bis zur Nationalratswahl am Sonntag, den 29. September 2013.

Das große Kanzler-Duell

Am Montag, den 26. August zeigt PULS 4 das erste große Kanzler-Duell. Ab 20:15 Uhr duellieren sich Kanzler Faymann und Vizekanzler Spindelegger in der Wahlarena im PULS 4 Center und stellen sich dabei auch den Fragen des Publikums und dem Check durch Experten im Studio.

Jeder Spitzenkandidat in der PULS 4 Wahlarena

Bereits am 19. August starten die Wahl-Arenen, bei denen sich die SpitzenkandidatInnen den Fragen des Publikums und einer ausgewählten Expertenrunde stellen. Starten wird BZÖ-Chef Josef Bucher am Montag, den 19. August. Die Grünen-Chefin Eva Glawischnig folgt am 2. September. Frank Stronach kommt am 9. September. Die Wahlarena mit Vizekanzler Michael Spindelegger wird am Sonntag, den 15. September stattfinden und FPÖ Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache folgt am Tag darauf, am Montag, den 16. September. Den Abschluss der Wahl-Arenen bildet dann Bundeskanzler Werner Faymann am Montag vor der Wahl, den 23. September.

Die große Oppositionsrunde auf PULS 4

Neben dem Kanzlerduell gibt es zudem eine große Oppositionsrunde, in der die vier Oppositions-Parteien gegeneinander antreten: Eva Glawischnig, Heinz-Christian Strache, Josef Bucher und Frank Stronach werden am Sonntag, den 15. September um 21:15 Uhr zu Gast im PULS 4 Center sein.

PULS 4 Sondersendungen am Wahltag

Am Wahltag selbst wird es sowohl ein "Café Puls"-Wahl Spezial, ein "Guten Abend Österreich"-Wahl Spezial, als auch ein "Pro und Contra"-Wahl Spezial geben. Café Puls sendet erstmalig am Wahlsonntag von 08:00 bis 12:00 Uhr und berichtet u.a. direkt aus den Wahllokalen.

Pro und Contra-Spezial am Montag, den 30. September 2013

Am Tag nach der Wahl widmet PULS 4 seine Talksendung "Pro und Contra" der Nationalratswahl und bittet eine Chefredakteurs-Runde ins Studio, um über den Ausgang der Nationalratswahl zu diskutieren.

Wie wichtig TV als Kommunikationsmittel für die bevorstehende Nationalratswahl ist, zeigt auch eine aktuelle Studie der Karmasin Motivforschung (vorgestellt in der aktuellen Ausgabe des profil). Laut der Studie halten 43 Prozent der ÖsterreicherInnen TV-Debatten für das wichtigste Kommunikationsmittel im bevorstehenden Wahlkampf. So sieht das auch ProSiebenSat.1 PULS 4 Geschäftsführer Markus Breitenecker: "Ich freue mich, 42 Tage Wahlkampf-Marathon auf PULS 4 anzukündigen. Auf PULS 4 stellen sich alle SpitzenkandidatInnen, als auch Kanzler und Vizekanzler spannenden Diskussionen - und das redaktionell unabhängig und gebührenfrei."

Mehr Infos unter puls4.com

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Stephanie Pasquali-Campostellato
Leitung Unternehmens- und Programmkommunikation
Tel. +43-1-368 77 66 - 130
E-Mail stephanie.campostellato@sevenonemedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001