Hernals: Liebeswünsche dreier Freunde am Dornerplatz

Wien (OTS) - Auf dem Dornerplatz in Hernals führt das mobile Lichtspieltheater "VOLXkino" am Freitag, 26. Juli, den Film "Hasta la Vista" (BE 2011, Regie: Geoffrey Enthoven, Original mit Untertiteln) vor. In dieser Tragik-Komödie geht es um die erotischen Sehnsüchte dreier junger Männer. Deren körperliche Einschränkungen (Lähmung, u.a.) machen die Verwirklichung der Wünsche nicht einfach. So verlassen die Freunde ihre belgische Heimat und reisen mit der Fahrerin "Claude" in einem Kleinbus nach Spanien. Dort soll der Traum zur Wirklichkeit werden. Ob dies gelingt, ist im Freiluft-Kino ab 21.00 Uhr zu sehen. Der Zutritt ist kostenlos. Nähere Informationen:
Telefon 0699/128 71 500 ("Hotline") und Telefon 219 85 45/80.

Weitere "VOLXkino"-Vorstellungen: 27.7., 2.8. und 3.8.

Das Kino-Team des Vereines "St. Balbach Art Produktion" ist am Samstag, 27. Juli, erneut auf dem Dornerplatz aktiv: Nach dem Vorprogramm ("Voice over") läuft der Streifen "Zweisitzrakete" (AT 2013, Regie sowie Drehbuch: Hans Hofer). Zur Handlung der Liebeskomödie: Der Fotograf "Manuel" möchte die Dolmetscherin "Mia" erobern und beabsichtigt als Liebesbeweis die Entwendung einer alten Rakete aus dem Technischen Museum.

Weit ernster ist der Film "Am Ende des Tages" (AT 2011, Regie: Peter Payer), den das reisende "VOLXkino" auf dem Dornerplatz am Freitag, 2. August, aufführt. Dieser Thriller handelt von einem aufstrebenden Politiker und dessen Jugendfreund, die ein dunkles Geheimnis verbindet. Am Samstag, 3. August, zeigt das beliebte Wanderkino am Dornerplatz das Drama "Angele und Tony" (FR 2010, Regie: Alix Delaporte, O.m.U.). Die Geschichte: Eine auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassene junge hübsche Frau strebt eine rasche Heirat an und es entwickelt sich eine recht komplizierte Beziehung mit einem Fischer. Jeweils um 21.00 Uhr beginnen die Vorstellungen. Das Film-Vergnügen ist gratis. Der Verein "St. Balbach Art Produktion" betreibt das ambulante "VOLXkino" seit 24 Jahren und steht für Auskünfte gerne via E-Mail zur Verfügung: office@volxkino.at.

Allgemeine Informationen:
Mobiles Lichtspieltheater "VOLXkino"
(Sommer-Spielplan 2013):
www.volxkino.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003