Klicka empfängt hochrangige Delegation aus Wenzhou/China im Wiener Rathaus

Wien (OTS) - Die Dritte Präsidentin des Wiener Landtags Marianne Klicka empfing am Donnerstag, den 11. Juli, die Bürgermeisterin von Wenzhou in der Volksrepublik China Frau Zheng Zhao Yang gemeinsam mit ihrer Delegation im Rathaus. Hintergrund des Besuches in Wien war die Unterzeichnung einer Absichtserklärung zur Zusammenarbeit zwischen der Bezirksvorsteherin von Währing Martina Malyar und der Bürgermeisterin von Wenzhou Zheng Zhao Yang. Schwerpunkte des 4-tägigen Aufenthaltes in Wien waren der Besuch in der EBS-Hauptkläranlage und der Besuch in der Fernwärme Wien, um hier weitere wirtschaftliche Kontakte zu knüpfen.

Know-how aus Wien weltweit gefragt

"Wien hat in vielen Bereichen Lösungen entwickelt, die international hoch geschätzt sind. Speziell für die Umwelttechnik ist das Interesse weltweit groß und zeigt, dass Wien in vielen Bereichen, speziell beim Ausbau von urbaner Technologie auf einem guten Weg ist. Dafür wurde unsere Stadt bereits mehrfach international ausgezeichnet. Mit ihrer gut ausgebauten Infrastruktur, ihrer leistungsfähigen Stadttechnologien und ihrer hervorragenden Lebensqualität bietet Wien einen Ort, wo man sich wohlfühlen kann. Das bestätigt auch das große weltweite Interesse", so Klicka beim Empfang.

Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=24706

Rückfragen & Kontakt:

Büro der Dritten Landtagspräsidentin Marianne Klicka
Telefon: 01 4000-81126

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010