Bereits 2.000 Anträge auf NÖ Generationenpass verzeichnet

Schwarz: Wichtiger Impuls für das Gelingen generationenübergreifenden Familienlebens

St. Pölten (OTS/NLK) - Der Familienpass kann in Niederösterreich nicht nur von den Eltern in Anspruch genommen werden, sondern seit Anfang des heurigen Jahres können durch die Erweiterung zum NÖ Generationenpass auch erstmals Großmütter und Großväter von den ausgewählten Vorteilen, Ermäßigungen und Angeboten dieser Servicekarte des Landes profitieren.

"Zum 30-jährigen Bestehen des NÖ Familienpasses im Jahr 2013 wollen wir uns nochmals ganz besonders bei unseren Familien für das hervorragende Zusammenwirken aller Generationen in unseren Familien bedanken und das wertvolle Angebot des NÖ Familienpasses auch maßgeblich erweitern. Seit Jahresbeginn haben bereits fast 2.000 Großeltern die Erweiterung zum NÖ Generationenpass beantragt. Der große Zuspruch unserer Familien freut uns besonders, denn nirgendwo wird Generationensolidarität intensiver und umfassender gelebt als im Familienalltag. Die Familienpass-Karte für Oma und Opa ist damit ein wesentlicher Impuls für das Gelingen von generationenübergreifendem Familienleben in unserem Bundesland", sagt dazu Familien-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz.

Als Voraussetzung für die Beantragung der NÖ Familienpass-Oma/Opa-Karte gilt ein bereits bestehender Familienpass der Eltern. Interessierte Großeltern können sich online auf der Website des Familienreferates des Landes Niederösterreich unter www.noe.familienpass.at bzw. telefonisch bei der Familienhotline des Landes unter der Telefonnummer 02742/9005-1-9005 informieren bzw. die Familienpass-Oma/Opa-Karte als Erweiterung des Familienpasses zum NÖ Generationenpass auch gleich kostenlos beantragen.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12654, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003