VP-LAbg. Gaggl: Wörthersee-Konferenz zur HL-Trassenführung

LAbg. Gaggl: Gipfel mit Wörthersee-Gemeinden,Tourismusverbänden und Landesräten. Entlastung Zentralraum und Lösung Hochleistungsbahn notwendig.

Klagenfurt (OTS) - "Der Bau der Hochleistungsbahn durch Kärnten schreitet voran, noch immer ist aber nicht klar, wie die Trasse durch den Zentralraum verlaufen wird. Weil die Belastungen kaum mehr tragbar sind, brauchen wir eine Lösung", sagt heute VP-LAbg. Herbert Gaggl. Vor allem die Tourismusverbände und Gemeinden um den Wörthersee seien von der Streckenführung betroffen.
"Es geht um die Lebensqualität unserer Bürger und den Tourismus in diesem Bereich. Wir brauchen eine Lösung, die diese Parameter berücksichtigt", erklärt Gaggl.
Daher werde er, Gaggl,die Tourismusverbände und die betroffenen Wörthersee-Gemeinden sowie die zuständigen Landesräte zu einem Wörthersee-Konferenz einladen.
"Kärnten muss mit einer Sprache in dieser Angelegenheit auftreten. Ziel ist ein Lösungsvorschlag, den wir auch der Infrastrukturministerin vorlegen wollen", betont Gaggl. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Club im Kärntner Landtag
Tel.: 0463 513592126
office@oevpclub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0001