Planetarium Wien: "Winke dem Saturn" - NASA Raumsonde Cassini nimmt die Erde ins Visier

Science Buster Werner Gruber und die Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) laden zum Mitmachen ein

Wien (OTS) - Fast 1,5 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt umkreist die Raumsonde Cassini der NASA seit 2004 den Ringplaneten Saturn. Sie sendet eindrucksvolle Aufnahmen der Wolkenstrukturen und der Saturnringe. Astronomen können anhand dieser Bilder aufschlussreiche Informationen über die Zusammensetzung der Saturn-Atmosphäre erhalten. Am Freitag 19. Juli wird diese Raumsonde ein Panoramabild vom Saturn aufnehmen. Dabei gerät die Erde als kleiner, blauer Punkt am Sternenhimmel ins Blickfeld. Zwischen 23.27 Uhr und 23.42 Uhr MESZ* werden die Kameras der Raumsonde auf unsere Erde gerichtet sein. Das Planetarium Wien und WAA kooperieren an diesem Abend mit der NASA und veranstalten die Aktion "Winke dem Saturn" auf der Wiese vor dem Planetarium Wien.

Mitmachen erwünscht

Alle sind willkommen um der Raumsonde zuzuwinken. Die dabei entstandenen Fotos werden über die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde (NASA) sowie über das Projekt "The World at Night" (TWAN) in weltweite Projekte eingefügt. Vor dem Planetarium werden Teleskope errichtet. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit einen Blick auf Saturn zu wagen und erhalten Informationen zur Mission Cassini, über den Planeten Saturn und warum diese Mission für uns Menschen so wichtig ist. Den Abend rundet eine kostenlose Show im Planetarium Wien ab.

Weitere Informationen unter: www.planetarium-wien.at und www.waa.at sowie auf den Facebookseiten
https://www.facebook.com/himmelsblicke,
http://www.facebook.com/pages/WAA

Factbox:
Termin: 19. Juli 2013, ab 23.00 Uhr (Hinweis: Nachtbetrieb der U-Bahn von Freitag auf Samstag)
Ort: Planetarium Wien, Oswald Thomas-Platz 1, 1020 Wien, (neben dem Wiener Riesenrad)
Eintritt frei!

Links:
www.planetarium-wien.at - Eine Einrichtung der VHS Wien
www.waa.at
https://www.facebook.com/NASACassini?ref=ts&fref=ts
http://www.nasa.gov/mission_pages/cassini/main/index.html

*Cassini will start obtaining the Earth part of the mosaic at 5.27 p.m. EDT (2.27 p.m. PDT or 21.27 UTC) and end about 15 minutes later, all while Saturn is eclipsing the sun from Cassini's point of view. -(Quelle: NASA)

Rückfragen & Kontakt:

Werner Gruber
Planetarium Wien
Mobil: 0676 312 66 34
E-Mail: werner.gruber@vhs.at

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin VHS Wien
Tel.: 01/89 174-118
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005