Neues Online-Wissens- und Lerntool für Allgemeinmediziner und Internisten kommt nach Österreich

Medizin Medien Austria GmbH wird exklusiver Lizenzpartner des in der Schweiz entwickelten Benchmark-Tests "Hippokratest"

Wien (OTS) - Die Medizin Medien Austria GmbH schließt mit dem Schweizer Systementwickler und Berater Medignition AG einen Exklusivvertrag für das Online-Wissens-Assessment- und Lerninstrument "Hippokratest" für den Österreichischen Markt. Das Self-Assessment wurde von den Schweizern zur freiwilligen Evaluation der fachspezifischen Lernbedürfnisse von Allgemeinmedizinern und Internisten entwickelt.

"Als ein auf das Life-Science-Segment spezialisiertes Verlagshaus freuen wir uns, unser Angebot in der ärztlichen Fortbildung um ein zusätzliches Service für Mediziner zu erweitern", so Thomas Zembacher, Geschäftsführer der Medizin Medien Austria. Das neue Tool "Hippokratest" wird nach entsprechender inhaltlicher Anpassung an die nationalen medizinischen Besonderheiten in einem ersten Schritt ÄrztInnen für Allgemeinmedizin zur Verfügung stehen. Mittels eines ausgeklügelten Fragenkatalogs zur professionellen Erhebung von Wissen und Kompetenzen kann der User seinen Bedarf an Fort- und Weiterbildung zielgerichtet ermitteln.

Medizin Medien Austria erweitert mit diesem Service sein umfangreiches Angebot an ärztlicher Fortbildung. Neben reichweitenstarken Printtiteln wie u.a. Medical Tribune, ärztemagazin und CliniCum, punktet der Verlag vor Allem mit digitalen Angeboten von e-Learningkursen und der Ärzteplattform medONLINE.at, aber auch mit der auf Fortbildungsveranstaltungen spezialisierten hauseigenen Medizin Akademie. "Der "Hippokratest" schließt hier eine Lücke im Selbstmanagement der Fortbildung des Arztes" so Zembacher weiter, "damit erfährt man seinen tatsächlichen Wissens-Bedarf und bekommt noch dazu die entsprechenden Fortbildungsmöglichkeiten automatisch vorgeschlagen".

Über Medizin Medien Austria GmbH

Die Medizin Medien Austria GmbH wendet sich als Fachverlag im Life Science Bereich an ein medizinisches Fachpublikum in ganz Österreich. Neben Fachmedien für Ärzte und Apotheker (Medical Tribune, Ärztemagazin, CliniCum, Pharmaceutical Tribune etc.), vertreibt das Verlagshaus auch e-business Lösungen (e-detailing etc.). Das Unternehmen betreibt eine eigene Medizin Akademie zur ärztlichen Fortbildung, und bietet der Zielgruppe der Ärzte mit medonline.at ein e-Learning-Programm und das Service einer internetbasierten Wissensplattform an. Unter der Marke "Dynamic Targeting" werden exklusiv für Kunden aus der pharmazeutischen Industrie generierte CRM-Lösungen für Direct-, Online- und Sales-Marketing zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen unter www.medizin-medien.at

Rückfragen & Kontakt:

Medizin Medien Austria GmbH
Hr. Reinhard Rosenberger
Tel.: 01 54664 - 510
rosenberger@medizin-medien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005