Kommentar zur sinkenden Zahl der Riester-Renten-Verträge

Berlin (ots) - Um die schrumpfenden Altersbezüge auszugleichen, führte Rot-Grün die Riester-Rente ein. Die Ersparnisse sollen sicherstellen, dass sich die Menschen im Ruhestand ihren Lebensstandard halten können. Doch diese zentrale Aufgabe erfüllt die Riester-Rente nicht. Das ist zwölf Jahre nach ihrer Einführung klar.

Rückfragen & Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0010