VP-Stiftner: NÖ schafft Verbesserungen für Pendler - Wien ist weiterhin säumig

Wien (OTS) - "Während das Land Niederösterreich mit Parkhausbetreibern in Wien günstige Garagenplätze für Pendlerinnen und Pendler ausverhandelt hat, ist die Stadt Wien weiterhin säumig, wenn es darum geht Park and Ride Plätze zu forcieren", so ÖVP Wien Verkehrssprecher Gemeinderat Roman Stiftner in einer ersten Reaktion auf die heutige Ankündigung des niederösterreichischen Verkehrslandesrates Wilfing.

"Anstatt diese Bestrebungen zu goutieren und auch selber Verbesserungen herbeizuführen wird von Rot-Grün das Land Niederösterreich sogar noch kritisiert, wie kürzlich seitens des SPÖ-Gemeinderates Lindenmayr im Zuge der abschließenden Sitzung der ExpertInnenkommission zur Parkraumbewirtschaftung. Rot-Grün ist dringend aufgefordert vor der eigenen Türe zu kehren und in diesem Bereich seinen ausständigen Beitrag zu leisten", so Stiftner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002