ORF III mit "Kabarett Total" und "Kabuli Kid - Eine Geschichte aus Afghanistan"

Am 16. Juli im Kultur- und Informations-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Seit 15 Jahren ist die "Lange Nacht des Kabaretts" eine Fixgröße in der österreichischen Kleinkunstszene. ORF III zeigt den Comedy-Event in zwei Teilen am Dienstag, dem 16., sowie in der Woche darauf, am Dienstag, dem 23. Juli 2013, jeweils um 20.15 Uhr. Die größten Talente des Landes präsentieren dabei die Highlights aus ihren aktuellen Programmen. Zu sehen sind der neue "Steirerstern am Kabarett-Himmel" Paul Pizzera, die "Kleinkunstnagel 2011"-Gewinner BlöZinger, der charmante Kärntner "Nestbeschmutzer" Wolfgang Feistritzer und der schräge oberösterreichische Poetry-Slammer Didi Sommer.

Kabarettistisch geht es auch im Anschluss weiter, wenn im Rahmen der "Hyundai Kabarett-Tage" um 21.10 Uhr Christof Spörk sein Programm "Lieder der Berge" präsentiert. Mit diesem Programm ist er seit 2011 unterwegs und wurde bereits mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichnet. Christof Spörk hat sich als Gründer der Landstreich (Salzburger Stier 2003) und der Global Kryner (Amadeus Rock Pop National 2005) bereits als Musiker, Texter und Kabarettist einen Namen gemacht.

In der europäischen Artfilm-Leiste "euro.film" zeigt ORF III um 22.05 Uhr das feinfühlige französische Drama "Kabuli Kid - Eine Geschichte aus Afghanistan" von Regisseur Barmak Akram, passend zum ORF-III-Themenschwerpunkt Islam. Nach dem Sturz der Taliban versuchen die Bewohner der Hauptstadt Kabul nach Jahrzehnten im Kriegszustand, wieder ein normales Leben zu führen, so auch Taxifahrer Khaled. Doch eines Tages lässt eine verschleierte Frau ein Baby auf dem Rücksitz seines Taxis zurück. Khaled begibt sich auf die aussichtslose Odyssee, die Mutter zu finden. Der allegorische, oft auch witzige Film zeigt den improvisierten Alltag in einer zerstörten Stadt, die sonst nur in Kriegsberichten vorkommt. Es spielen u. a. Hadji Gul, Valéry Schatz, Amélie Glenn, Mohammed Chfi Sahel und Helena Akram.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003