Sanfter Tourismus, die besten Lebensmittel des Landes und außergewöhnliche kulinarische Schauplätze

Das ORF-Landwirtschaftsmagazin am Samstag, 20. Juli in ORF 2

St. Pölten (OTS) - Die Themen der nächsten Ausgabe von "Land und Leute" am 20. Juli 2013 in ORF 2:

*Mit der Kraft der Sonne
Die Sonne liefert umweltschonende und kostengünstige Energie - nun auch im Siedlungswasserbereich, wo künftig verstärkt Photovoltaikanlagen den Energiebedarf von Wasserwerken und Kläranlagen decken sollen. In Niederösterreich sind u.a. in Ybbsitz und Melk bereits Projekte erfolgreich in Betrieb.

*Die besten Lebensmittel
... werden mit der "Genusskrone Österreich" ausgezeichnet, alle zwei Jahre werden in verschiedenen Kategorien die besten bäuerlichen Lebensmittel ermittelt. Zwei steirische Betriebe zählen dabei regelmäßig zu den Siegern in den Kategorien Brot bzw. Frischkäse.

*Leichtes Sommergemüse
Gerade während der Sommermonate ist die Gurke ein beliebtes Nahrungsmittel - wegen ihres hohen Wassergehalts sehr erfrischend, ist dieses Gemüse gleichzeitig reich an Mineralstoffen. In der Rubrik "Bäuerinnen kochen saisonal" präsentiert die Wiener Gärtnerin Monika Kölbl einige Spezialitäten, die aus frisch geernteten Gurken zubereitet werden können.

*Tafeln unter freiem Himmel.
Zart rosa gebratenes Kalb und regionale Erdäpfel, kombiniert mit regionalen Weinen: So genießen die Gäste an verschiedenen "Tafeln" inmitten der hügeligen Landschaft des Weinviertels kulinarische Schmankerln. Auch in Herrnbaumgarten und Wolkersdorf wird diese außergewöhnliche Kombination angeboten.

*Sanfter Tourismus.
Limbach im Südburgenland ist eines von vielen Beispielen für den so genannten sanften Tourismus. Wanderwege, verschiedene Sportangebote, kulturelle Aktivitäten und regionale Köstlichkeiten locken die Gäste an. Aufgrund der guten Lebensqualität schätzen aber auch die Einheimischen ihre Gemeinde, wie ein Lokalaugenschein im Rahmen der Beitragsreihe "Mein Dorf" zeigt.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Tel.: 02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001