Norah Jones und Paul McCartney am Rathausplatz

Das Film Festival lockt in der kommenden Woche wieder mit vielfältigem Programm und Kulinarik

Wien (OTS) -

(Wien, 12. Juli 2013) - Auch in der kommenden Woche hat das Film Festival wieder einiges zu bieten: Pop-Highlights wie eine Aufzeichnung von Paul McCartneys "Get back"-Welttournee, die "Milow plays Avo Session" am 15. Juli, Norah Jones mit ihrem Konzert aus dem House of Blues in New Orleans von 2002, aber auch Tschaikowskys "Nussknacker", das wohl meistgespielte Werk der Ballettliteratur, Anton Bruckners Sinfonie Nr. 4 sowie den preisgekrönte Animationsfilm "Peter und der Wolf". Neben den Klassik-, Jazz-, und Pop-Höhepunkten, die den Wiener Rathausplatz in den Sommermonaten in einen riesigen Konzertsaal verwandeln, lädt das Film Festival auch dieses Jahr wieder zu Spezialitäten aus der ganzen Welt ein. Von "Nachos con Salsa e Queso" über einen Austro-Tapas Mix, Backhendlsalat oder Erdbeer- & Nougatknödel bis hin zu gegrillten Calamari oder einem "Lamb Curry" - alle Speisen werden täglich frisch von 11:00 bis 24:00 Uhr von über 20 Gastronomen zubereitet. Norah Jones: Live in New Orleans" morgen Abend um 21:45 Uhr am Rathausplatz Für Norah Jones selbst muss das Jahr 2002 wie ein Wirbelwind vorbeigezogen sein. "Come Away With Me" war ein Riesenerfolg in den USA, Europa, Asien und Australien. Das aufgezeichnete Konzert, das im intimen Rahmen im House of Blues in New Orleans im August 2002 aufgenommen wurde, ist ein Genuss der Sonderklasse aus diesem aufregenden Jahr. Nurejew Schwerpunkt: Tschaikowskys "Der Nussknacker" am 17. Juli um 21:30 Uhr Diese Version des wohl meistgespielten Werkes der Ballettliteratur nimmt einen besonderen Rang in der Aufführungsgeschichte ein, greift sie doch psychologische Aspekte des zwischen Realität und Traum angesiedelten Stoffes von E.T.A. Hoffmann auf. 1967 von Rudolf Nurejew geschaffen und 1985 für das zu dieser Zeit von ihm geleitete Ballett der Pariser Oper einstudiert, ist dieser "Nussknacker" eng mit der tänzerischen Karriere von Manuel Legris verknüpft, dem Ballettdirektor der Wiener Staatsoper, in der diese Neueinstudierung aufgezeichnet wurde. Am 18. Juli "Peter und der Wolf" um 21:30 Uhr auf der Leinwand Die Welt funktioniert nach dem Wolf-frisst-Ente Prinzip. Aber ein kleiner Junge mit außergewöhnlichem Mut, einem verrückten Vogel und einer verträumten Ente kann schließlich doch den Wolf fangen. Und dann? Eine Geschichte, die durch ihre Kraft und ihren Sinn für Humor verzaubert. Paul McCartney nach erfolgreichem Wien-Gastspiel am Donnerstag um 22:00 Uhr beim Film Festival Im Rahmen seiner Tour gab Paul McCartney im Juni ein Konzert im Wiener Happel-Stadion und versetzte durch seinen Auftritt rund 27.000 Fans in Begeisterung. Ein paar Wochen später zeigt das Film Festival nun die "Get back"-Welttournee von Paul McCartney und seiner Band aus dem Jahr 1990. Momente der magischen Tour verewigt als Film. Film Festival am Wiener Rathausplatz 29. Juni bis 1. September 2013 Filmbeginn täglich bei Einbruch der Dunkelheit Kulinarik 11:00 bis 24:00 Uhr Der Eintritt ist frei Weitere Infos: http://filmfestivalrathausplatz.at http://filmfestival-rathausplatz.at www.wien-event.at

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing gmbh
Brigitte Stepanek
Tel.: 0043 676 83198251
stepanek@wien-event.at
www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001