Wiener Wasser erneuert wichtige Wiener Wasserleitung am Hietzinger Kai

Straßensanierung und Wasserrohraustausch gehen dabei Hand in Hand

Wien (OTS) - Die MA 31 - Wiener Wasser arbeitet am Hietzinger Kai an der Westeinfahrt in einem kurzen Bereich (Hausnummer 1 bis 5) an der Erneuerung wichtiger Wasserrohre. Die Rohrauswechslung wird gleichzeitig mit der Sanierung dieses Abschnitts des Hietzinger Kai durch die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau durchgeführt. Durch die Koordination dieser beiden Arbeiten muss die Straße nur einmal aufgegraben werden - das spart Zeit und Geld.

Die Arbeiten der MA 31 werden bis Mitte August 2013 dauern, danach startet die MA 28 mit der Sanierung der Straßenoberfläche. Um die Bauzeit kurz zu halten, wird in den Kreuzungsbereichen Am-Hans-Moser-Park und Dommayergasse auch nachts gearbeitet.

Verkehrsmaßnahmen:

Während der gesamten Bauzeit bleibt eine Fahrspur befahrbar.

Sobald der Rohrtausch beendet ist, setzt die MA 28 die Straße wieder instand. Die vollständige Wiederherstellung der Fahrbahnoberfläche im Baustellenbereich wird Anfang September 2013 beendet sein.

Wasserrohrnetz-Offensive

Die Sanierung der Wasserrohre in Wien im Rahmen der großen Wasserrohrnetz-Offensive sichert die Versorgung der Wienerinnen und Wiener mit quellfrischem Trinkwasser auch in Zukunft. Damit das Wiener Wasser in seiner gewohnt hohen Qualität auch weiterhin aus allen Wiener Wasserhähnen sprudelt, investiert die Stadt Wien jährlich 65 Millionen Euro in den Schutz der Quellgebiete sowie in den Ausbau und die Instandhaltung des mehr als 3.000 km langen Wiener Wasserrohrnetzes. An besonders stark frequentierten Straßen sind die Rohre ständigen Belastungen und Erschütterungen durch den Schwerverkehr ausgesetzt. Dazu kommen noch Witterungseinflüsse wie Temperaturschwankungen und die Tatsache, dass diese Rohre nach 100 Jahren am Ende ihrer technischen Lebenszeit sind.

Rückfragen & Kontakt:

Astrid Rompolt
Wiener Wasser
Telefon: 01 59959-31071
Mobil: 0676 8118 31071
E-Mail: astrid.rompolt@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010