Rausch: Grüne Kritik gilt Frau Schmied und nicht dem Land Niederösterreich

"Wo das Land Verantwortung trägt, ist NÖ Vorreiter"

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Die Kritik der Grünen NÖ gilt Frau Schmied und nicht dem Land Niederösterreich. Fest steht nämlich, dass dort, wo das Land Verantwortung trägt, Niederösterreich Vorreiter ist", hält VP-Landtagsabgeordnete Mag. Bettina Rausch im Zusammenhang mit den heutigen Aussagen der Grünen NÖ fest.

"In den niederösterreichischen Kindergärten wurde die Zahl der Interkulturellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Initiative von Bildungslandesrätin Mag. Barbara Schwarz nahezu verdoppelt. Im Kindergartenjahr 2013/2014 werden es insgesamt 150 sein, welche die Kinder und Eltern mit Migrationshintergrund im vorschulischen Bereich unterstützen", weiß Rausch.

"Alles was im Unterricht passiert, ist aber Sache des Bundes. Das Land Niederösterreich hatte hier ein Projekt gestartet und maßgeblich finanziert, um auf die Erfolgsmöglichkeit solcher Maßnahmen hinzuweisen. Wir warten hier immer noch auf Bundesministerin Schmied, welche als zuständige Ministerin eine gesetzliche Grundlage und das entsprechende Personal für diese Stützmaßnahmen für Kinder mit Migrationshintergrund liefern müsste", so Rausch.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001