Der Beginn eines neuen Zeitalters des Pionierens: Das österreichische Startup Pioneers geht online

Wien (OTS) - Die Veranstalter des Pioneers Festivals haben ihr neues Projekt Pioneers vorgestellt und die dazugehörige Website gelauncht:
Eine Plattform für Unternehmertum und innovative Zukunftstechnologien. Mit Pioneers bringt das Team rund um die Gründer Andreas Tschas und Jürgen Furian ihre Mission Menschen auf der ganzen Welt zu inspirieren, Wissen zu vermitteln und zu vernetzen auf eine neue Ebene. Auch renommierte Speaker wie Siri Gründer Adam Cheyer und Walter DeBrouwer von Scanadu sind Teil der Bewegung - sie werden Vortragende bei dem diesjährigen Festival sein.

Ein Leben ohne Smartphones und Tablets ist mittlerweile so gut wie undenkbar und technologische Fortschritte wie 3-D-Printing finden bei einer immer breiteren Masse Anklang. Wir leben in einer Welt scheinbar unbegrenzter Möglichkeiten. Die Frage ist jedoch wie man sicherstellt, dass technologische Durchbrüche so viele Menschen wie möglich erreichen. Pioneers, ein in Wien ansässiges Team, verbreitet Pioniergeist auf der ganzen Welt und forciert so eine weltweite technologische und unternehmerische Bewegung.

Jürgen Furian, Co-Gründer von Pioneers, über die Wichtigkeit der Verknüpfung von Unternehmertum und Technologie: "Wir sind davon überzeugt, dass Ideen und Projekte in den Bereichen Technologie und Unternehmertum an denen oft Einzelpersonen und kleine Teams arbeiten das Potenzial haben, revolutionierende Fortschritte in allen erdenklichen Lebensbereichen zu erreichen. Kombiniert man also Unternehmertum und Technologie, so werden Projekte, die einem im Moment vielleicht noch schier unmöglich erscheinen, in greifbare Nähe gerückt. Um Innovationen jeglicher Art voranzutreiben inspirieren wir Menschen, vermitteln Wissen und vernetzen Pioniere unserer Zeit. Ein neues Zeitalter des Pionierens steht bevor und wir sind zuversichtlich, dass im Zuge dieser Bewegung die gravierendsten Probleme und Herausforderungen der Menschheit lösbar sind."
Um den Pioniergeist auf der ganzen Welt zu entfachen schreibt Pioneers von nun an über Themenbereiche rund um bahnbrechende Technologien und Unternehmertum: Von Software bis Hardware Lösungen, von Raumfahrt und Künstlicher Intelligenz bis hin zu Web/Mobile, Robotik und Medtech. Es werden zukunftsreiche Startups und Projekte vorgestellt, inspirierende Pioniere portraitiert und die neuesten Ereignisse aus Technologie- und Unternehmerbereichen thematisiert. Außerdem organisieren sie die internationale Eventreihe Pioneers Unplugged, wo regionale Gemeinschaften und Pioniere einen gemeinsamen Abend geprägt von inspirierenden und Wissen vermittelnden Tech-Vorträgen sowie Networking verbringen. Das Highlight: Einmal im Jahr kommen alle Pioniere dieser Welt - Startups, Gründer, Blogger, Investoren und Innovatoren - beim Pioneers Festival (30.-31. Oktober 2013) zusammen um zu inspirieren und inspiriert zu werden. Pioneers Festival versammelt die Tech-Szene, vermittelt Wissen, inspiriert und unterhält eine neue Generation von Pionieren in einer der besten Räumlichkeiten, die man sich für ein derartiges Festival vorstellen kann: In der Wiener Hofburg. Herausragende Unternehmer wie Siri Gründer Adam Cheyer und Walter DeBrouwer von Scanadu werden als Speaker vertreten sein um mit dabei zu sein, wenn 2.500 Menschen über zwei Tage hinweg Unternehmertum und zukünftige Technologien zelebrieren.

"Wir etablieren eine weltweite Gemeinschaft von Pionieren, welche sich gegenseitig unterstützt und zusammenarbeitet," sagt Andreas Tschas, Co-Gründer und CEO von Pioneers. "Es sind Menschen mit unglaublicher Leidenschaft und unaufhaltsamen Visionen, die unsere Welt verändern. Pioneers ist die Plattform, wo genau jene Pioniere das nötige Wissen, das Quäntchen Inspiration und die richtigen Kontakte bekommen, um ihre Projekte erfolgreich zu realisieren."

Website: http://www.pioneers.io/

Rückfragen & Kontakt:

Christine Stundner
press@pioneers.io
Tel.: + 43 650 274 89 89

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0002