Worldskills 2013: "Best of Nation"-Auszeichnung für Koch Kevin Micheli

WKO-Gastronomie und Hotellerie gratulieren zu Gold und Bronze in Küche und Service

Wien (OTS/PWK516) - Bei den 42. Berufsweltmeisterschaften, WorldSkills 2013, kämpften von 2. bis 7. Juli mehr als 1.000 Teilnehmer aus 67 Nationen in 46 Wettbewerbsberufen in Leipzig um Medaillen. Traditionell haben die Fachverbände Gastronomie und Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) auch dieses Jahr wieder zwei Fachkräfte entsandt. Mit ausgezeichnetem Erfolg: Kevin Micheli, Restaurant Guth Lauterach in Vorarlberg, "erkochte" neben seiner Goldmedaille auch die Auszeichnung "Best of Nation". Der Juniorenstaatsmeister aus 2012 darf sich somit auch an der höchstmöglichen Ehrung - dem Weltmeistertitel und Bester des österreichischen Teams - erfreuen.

Besonderes Lob gilt auch Anja Omann aus dem Parkhotel Pörtschach in Kärnten, die erst sechs Wochen vor den Meisterschaften ins Team wechselte und im Bereich "Restaurant Service" eine Bronzemedaille holte. Die Vize-Staatsmeisterin aus 2012 beweist, dass nach kurzem aber intensivem Training große Erfolge geschrieben werden können.

Die Bundes-Obmänner Helmut Hinterleitner, Fachverband Gastronomie, und Klaus Ennemoser, Fachverband Hotellerie gratulieren: "Wir sind sehr stolz auf unseren Nachwuchs. Mit unermüdlichem Einsatz und viel Ehrgeiz haben es die Beiden nun an die Weltspitze der Gastgewerbefachkräfte geschafft. Großen Dank sprechen wir auch den Trainern Alexander Stockl und Rudolf Wolfschluckner für ihre Unterstützung aus."

Insgesamt errangen die österreichischen Teilnehmer bei den WorldSkills Leipzig 11 Medaillen. Dieses Ergebnis ist das beste Gesamtergebnis seit WorldSkills 2003 (ebenso 11 Medaillen), sowie die höchste Anzahl an Goldmedaillen seit WorldSkills 1991 in Amsterdam (6 Goldmedaillen).

Fachverbände Hotellerie und Gastronomie

Der Fachverband Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich vertritt 18.000 Beherbergungsbetriebe mit 1,05 Millionen Betten. Mit 131 Millionen Nächtigungen jährlich legt Österreichs Hotellerie einen wichtigen Grundstein für eine direkte Wertschöpfung im Tourismus. Der Fachverband Gastronomie vertritt rund 51.000 Gastronomiebetriebe. Das Hotel- und Gastgewerbe leistet mit knapp 17 Mrd. Euro Umsatz einen wichtigen Beitrag für Österreichs Wirtschaft. Jeder fünfte Vollzeitarbeitsplatz wird im Tourismus und in der Freizeitwirtschaft generiert. (ES)

Rückfragen & Kontakt:

Fachverband Hotellerie
Mag. Matthias Koch
Tel.: (+43) 590 900-3554
E-Mail: hotels@wko.at
Web: www.hotelsterne.at

Fachverband Gastronomie
Dr. Thomas Wolf
Tel.: (+43) 590 900-3560
E-Mail: gastronomie@wko.at
Web: www.gastronomieverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004