ORF-"Sommerkabarett" mit Lukas Resetarits am 9. Juli

Außerdem in "DIE.NACHT" in ORF eins: "Jugendsünden u.s.w." und "Add a Friend"

Wien (OTS) - Heimische Kabarettstars, Perlen der TV-Geschichte und Identitätsraub stehen in dieser Woche im Mittelpunkt von "DIE.NACHT" am 9. Juli 2013. Den Beginn macht der zweite Teil von Lukas Resetarits' 24. Kabarettprogramm "Unruhestand". Um 22.00 beschäftigt er sich auch in dieser Woche wieder mit den großen Themen rund ums Älterwerden und hinterfragt, wie es wohl der jungen Generation im hohen Alter ergehen wird. Im Anschluss um 23.05 Uhr sind Chris Lohner sowie Lukas Resetarits im Rahmen der "Jugendsünden u.s.w." in "Kottan"-Ausschnitten zu sehen. Auch die medialen Anfänge von Musicalstar Alexander Goebel und Kabarettist Joesi Prokopetz werden in der Sendung präsentiert. Denn auch die großen österreichischen Stars haben einmal klein angefangen, weshalb einige dieser Perlen der TV-Geschichte geradezu darauf warten, entdeckt zu werden. In der Dramedy "Add a Friend" um 23.35 Uhr wird Felix' Identität gestohlen. Außerdem versucht er seine Gedanken an Julia zu ordnen, indem er ihr eine Nachricht zukommen lässt.

Das ORF-"Sommerkabarett"-Programm in ORF eins

"Sommerkabarett: Lukas Resetarits: Unruhestand (2)", 22.00 Uhr

In seinem 24. Programm geht es - wie immer - um die großen Themen:
Arm und Reich, Rechts und Links, Alt und Jung. Vor allem sorgt er sich um die jungen Menschen von heute, deren Lebenserwartung gegen 100 geht und die ihre letzten Lebensjahrzehnte - gepflegt von Robotern - in Volldemenz verbringen werden. Mit seiner Stadthallengala im Vorjahr und seiner ständigen Präsenz in "Was gibt es Neues?" beweist Resetarits selbst allerdings volle Agilität in fortgeschrittenem Alter.

"Jugendsünden u.s.w." mit Alexander Goebel, Joesi Prokopetz und Chris Lohner, 23.05 Uhr

Große Persönlichkeiten der heimischen Kabarett- und TV-Szene haben auch klein angefangen! In Kellerbühnen und Kleinsttheatern starteten die heutigen Comedystars ihre ersten Versuche auf den Brettern, die später für sie die Welt bedeuteten. Viele dieser "Jugendsünden" wurden bereits mit der Kamera festgehalten, von Redakteuren, die Ausschau nach frischem Blut in der heimischen Kleinkunstszene gehalten haben. Auch die ersten Gehversuche heutiger TV-Lieblinge schlummern in den voll gefüllten Fernseharchiven.

"Add a Friend - Julia Rock", 23.35 Uhr

Tom (Friedrich Mücke) ist Investmentbanker, hantiert mit viel Geld und ist doch immer pleite. Schuld daran ist seine Spielsucht. Aber Tom hat sich schon einen Plan überlegt, wie er wieder an Geld kommen könnte. Er gründet eine Scheinfirma. Nun braucht er nur noch einen Geschäftsführer. In seiner Not nimmt er einfach Felix' (Ken Duken) Identität. Währenddessen muss Felix permanent an Julia (Friederike Kempter) denken und er schickt ihr schließlich eine Nachricht.

Das "Sommerkabarett: Lukas Resetarits - Unruhestand (2)" und "Jugendsünden u.s.w." sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand auf http://tvthek.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003