Höchster Weingenuss auf hoher See: Das "Grande Réserve" an Bord der EUROPA 2

Hamburg (ots) -

  • Edle Weine werden mit korrespondierenden Speisen angeboten
  • Individuelle Weinverkostungen für maximal 12 Personen
  • Wein-Raritäten an Bord

Für Weinkenner und -genießer gibt es auf der EUROPA 2 - dem modernen, legeren Luxusschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten - ein ganz besonderes kulinarisches Highlight. Im "Grande Réserve", einem der sieben Restaurants an Bord, erwarten die Gäste edle Tropfen und echte Raritäten mit korrespondierenden Speisen. Hier bestimmt die Auswahl der Weine, welche kleinen Gerichte dem Gast dazu serviert werden. Zudem bietet das "Grande Réserve" Weinverkostungen im exklusiven Rahmen von maximal zwölf Personen an.

Der Sommelier der EUROPA 2, Florian Sender, veranstaltet die Weinverkostungen an Bord im "Grande Réserve". Für jede Verkostung stellt er unterschiedlichste Weine zusammen, denn die Auswahl ist groß: "Insgesamt befinden sich an Bord circa 19.000 Flaschen und etwa 450 verschiedene Positionen aus 14 unterschiedlichen Ländern. Da sind der Kreativität und neuen Ideen für die Verkostungen keine Grenzen gesetzt", so der Sommelier.

Die Weine und Champagner lagern auf Deck 2, da hier die Schiffsbewegung sehr gering ist. Unter ihnen befinden sich auch Weinraritäten und ganz besonders edle Tropfen. "Der teuerste Wein, der sich an Bord der EUROPA 2 findet, ist der 2008 Romanée St. Vivant Domaine Romanée Conti aus Frankreich, Burgund für 1.413 Euro. Die Preisspanne ist aber groß - so gibt es einen sehr guten Wein auch schon für 25 bis 30 Euro, zum Beispiel Grüner Veltliner "Kamptaler Terrassen" 2011 vom Weingut Bründlmayer für 29 Euro. Bei der Champagnerauswahl führen wir neben großen, bekannten Marken auch sogenannte "Winzertropfen", die nur in kleinen Mengen produziert werden und sich ebenfalls durch eine hohe Qualität auszeichnen", so Florian Sender.

Informationen zu Hapag-Lloyd Kreuzfahrten unter www.hlkf.de - Aktuelle Pressemeldungen sowie Bildmaterial unter www.hlkf.de/presse - PASSAGEN.tv unter www.hlkf.de/passagentv

Rückfragen & Kontakt:

Negar Etminan, Leiterin Unternehmenskommunikation, Hapag-Lloyd
Kreuzfahrten, Tel: +49 (0)40 3001-4629, E-Mail: presse@hlkf.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002