Unfassbar kaltherzig: Mann lässt 9 Monate alten Hund einfach zurück!

Wien (OTS) - Der erst 9 Monate alte Neo, ein Magyar-Viszla Rüde, wurde für sein Herrl offenbar zu "anstrengend", denn dieser ließ ihn einfach in seinem Büro zurück! Frei nach dem Motto "Irgendwer wird sich schon um den Hund kümmern!" Die Polizei ist ratlos. Von dem Mann fehlt jede Spur. Der süße Neo wird jetzt von Stephanie Fasching,Mitarbeiterin der Tierschutzstiftung versorgt. "Neo ist ein ganz toller Hund, er versteht sich gut mit anderen Hunden, mag Kinder, lernt schnell und ist sehr verschmust", so Fasching. "Gerade diese Hunderasse braucht aber auch besonders viel Beschäftigung und Auslauf", so Fasching weiter. Für Neo wird nun ein liebevolles neues Zuhause gesucht. Spendenkonto Tierschutzstiftung BAWAG BLZ 14000 Kontonr.: 07210039672

Rückfragen & Kontakt:

Tierschutz gemeinnützige Privatstiftung
Stephanie Fasching
Tel.: 01 716 05 800
office@tierschutzstiftung.at
www.tierschutzstiftung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSS0001