BZÖ-Widmann: "Rückkehr von SPÖ-Eintagesfliege Maier unglaublicher Skandal"

Wien (OTS) - Als "unglaublichen Skandal" bezeichnete heute BZÖ-Bündnissprecher Abg. Rainer Widmann den Umstand, dass SPÖ-Eintagesfliege Johann Maier heute für nur ein paar läppische Stunden auf seinen seit 13. März 2013 verwaisten Platz im Nationalrat zurückkehrte.

"Das bedeutet drei Monate Nationalratsbezug plus die Möglichkeit einer dreimonatigen Entgeltfortzahlung, sollte Maier nach den Wahlen aus dem Nationalrat ausscheiden. Während tausende Österreicherinnen und Österreicher um ihren Job bangen müssen, setzt sich Maier ins gemachte SPÖ-Nest, das für einen Tag Anwesenheit im Nationalrat mit mehr als 50.000 Euro belohnt wird. Für dieses Gehalt muss eine burgenländische Billa-Kassiererin jahrelang täglich von Oberwart nach Wien pendeln. Diese Kurzzeit-Angelobung ist eine unverfrorene sozialistische Arbeitsmarktpolitik für einen einzigen roten Bonzen, während die SPÖ auf die Arbeiter vergisst", so Widmann.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0001