FPÖ-Gartelgruber: Stronach als frauenfeindlicher Alt-Macho

Wien (OTS) - Flotte Sprüche sollen fehlendes politisches Programm kaschieren
"Jetzt zeigt Frank Stronach, wie er wirklich über Frauen denkt", kommentiert die freiheitliche Frauensprecherin NAbg. Carmen Gartelgruber Stronachs Aussage gegenüber der Zeitschrift "Woman". Stronach gab an, jetzt auch am Strand liegen und sich von vier Frauen massieren lassen zu können. "Derartige Aussagen passen eher zu einem sechzehnjährigen Halbstarken als zu einem seriösen Politiker. Ich wäre dankbar, würde uns Stronach mit seinen Alt-Macho Phantasien verschonen", so Gartelgruber. Offensichtlich wolle Stronach mit derartigen "flotten" Sprüchen, die in Wahrheit eine zu tiefst frauenverachtenden Sicht offenbarten, seine fehlenden politischen Visionen kaschieren. "Im Endeffekt runden solche Aussagen das Bild jener inhaltsleeren Eventpolitik ab, für die Stronach steht", so Gartelgruber abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002