Cholesterinsenker aus Küche und Garten: MEDIZIN populär informiert

Wien (OTS) - Von Apfel bis Zwiebel: Die aktuelle Ausgabe von MEDIZIN populär informiert über die besten Cholesterinsenker aus Küche und Garten. Bei jedem zweiten Österreicher sind die Cholesterinwerte aus dem Lot. Nicht immer braucht es Medikamente, um die gefährlichen Folgen zu bannen. Ärzte klären auf, wie man das Problem mit der richtigen Kost in den Griff bekommen kann.

Unfallursache Ablenkung

Nur kurz aufs Handy geschaut - und schon ist es passiert: Bereits ein Drittel aller Verkehrsunfälle wird durch Ablenkung verursacht. Doch auch andere Gefahren am Steuer werden grob unterschätzt. Die aktuelle Ausgabe von MEDIZIN populär zeigt sie auf.

Urlaub von der Krankheit

Ob Allergie oder Asthma, Neurodermitis oder Rheuma: Krankheiten machen keinen Urlaub. Doch in der richtigen Umgebung können die Ferien für die Betroffenen zur Therapie werden und zumindest eine vorübergehende Linderung der Beschwerden bringen. MEDIZIN populär hat die besten Tipps.
(KK)

Die aktuelle Ausgabe von MEDIZIN populär erscheint am 1. Juli 2013.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Karin Kirschbichler
Chefredakteurin MEDIZIN populär
Tel.: (++43-1) 512 44 86
www.medizinpopulaer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001