Frauenberger zu Kroatiens Beitritt zur EU

Rechtliche Verbesserungen für Kroatinnen und Kroaten

Wien (OTS) - Mit 1. Juli 2013 tritt Kroatien als 28. Mitgliedsland der Europäischen Union bei. "In Wien kommt es für rund 16.000 kroatische StaatsbürgerInnen zu wichtigen Änderungen und rechtlichen Verbesserungen", freut sich Stadträtin Sandra Frauenberger. Um etwaige Fragen im Vorfeld zu klären, fand Ende Mai im Wiener Rathaus eine Informationsveranstaltung für MultiplikatorInnen zu den Themen Aufenthalts- und Arbeitsrecht sowie den Wiener Integrationsangeboten statt. Mehr als 100 Interessierte aus verschiedenen Vereinen, Organisationen und Betrieben nutzten die Möglichkeit, sich über die Änderungen und Verbesserungen zu informieren. Frauenberger: "Bereits im Vorfeld war es uns wichtig, die Möglichkeit zu geben, allfällige Fragen zu stellen und Unklarheiten zu beseitigen. Wir wollen das Zusammenleben in Wien für alle positiv gestalten - Austausch und Informationen sind dabei essenziell." (Schluss)bea

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Berger
Mediensprecher Stadträtin Sandra Frauenberger
Handy.: +43 676 8118 81295
a.berger@wien.gv.at
www.sandra-frauenberger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004