Alpine: Hilfe von Land NÖ und WKNÖ für Zulieferer

Bewährte Achse zwischen Land NÖ und WKNÖ wieder aktiv

St.Pölten (OTS) - Nach ersten Schätzungen sind in Niederösterreich rund 300 Zulieferunternehmen von der Alpine-Pleite betroffen. "Unsere volle Konzentration muss jetzt darauf liegen, die Folgeschäden für diese Zulieferbetriebe zu minimieren", spricht WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl die bewährte Achse zwischen der Wirtschaftskammer Niederösterreich und dem Wirtschaftsressort des Landes Niederösterreich an, die auch im Alpine-Fall wieder aktiv geworden ist.

Wie in der aktuellen Ausgabe der "NÖ Wirtschaft" (Nr. 26 vom 28. Juni 2013) berichtet wird, sichert beispielsweise das Land Niederösterreich "den betroffenen Unternehmen für die Verbesserung der Finanzierungsstruktur oder für Projekt- oder Auftragsfinanzierungen eine 50%ige Haftungsübernahme bei Krediten zu. Und zwar "bis zu einem Betrag von 250.000 Euro", so Wirtschafts-Landesrätin Petra Bohuslav.

Ergänzend zur Hotline des Landes (Tel. 02742 - 9005 DW 16 168) verweist WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl auf die durch die Wirtschaftskammer geförderte betriebswirtschaftliche Beratung oder auf die speziellen Infos für Gläubiger in einem Insolvenzverfahren.

Ansprechpartner für betriebswirtschaftliche Beratungen ist das Unternehmerservice der WKNÖ (Tel. 02742 851 DW 16 802; Mail:
uns.bwm@wknoe.at).
Für Fragen rund ums Insolvenzverfahren gibt es spezielle Informationen auf wko.at/noe/insolvenzverfahren bzw. bei den Bezirksstellen der Wirtschaftskammer.
Alle Adressen und Telefonnummern unter wko.at/noe/bezirksstellen

Laut LH-Stellvertreter Wolfgang Sobotka werde das Land NÖ für betroffene Arbeitnehmer, die ein Wohnbauförderungsdarlehen haben, dieses zins- und tilgungsfrei stellen. Die Arbeitnehmer-Hotline des Landes steht unter 02742/9005-9555 für Beratungen zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer NÖ, Kommunikationsmanagement, Landsbergerstraße 1, 3100 St. Pölten
Tel.: (++43-0) 2742 / 851 DW 14100
kommunikation@wknoe.at
http://wko.at/noe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HKN0001