"Pressestunde" mit Frank Stronach, Parteiobmann "Team Stronach"

Am 30. Juni um 11.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Vor neun Monaten wurde das "Team Stronach für Österreich" als Partei aus der Taufe gehoben - und schon sitzt die Partei des fast 81-jährigen Frank Stronach in drei Landesregierungen. Dank BZÖ-Überläufern ist sie auch in Klubstärke im Nationalrat vertreten. Ein steiler Aufstieg der neuen Partei, der auch durch interne Querelen offensichtlich nicht gebremst wird. Was ist das Ziel von Frank Stronach für die bevorstehende Nationalratswahl? Welche Koalitionsoptionen wären auf Bundesebene denkbar? Mit welchen Themen geht er in den Wahlkampf? Wie stellt er sich die Zukunft der europäischen Währung vor? Und wie will er den Staatshaushalt in Ordnung bringen?
Die Fragen in der "Pressestunde" am Sonntag, dem 30. Juni 2013, um 11.05 Uhr in ORF 2 stellen:

Helmut Brandstätter
"Kurier"

und

Fritz Dittlbacher
ORF

Die "Pressestunde" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011